Innenstadt: 40-Jähriger beraubt

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 40-jähriger Frankfurter befand sich am Dienstag, den 17. September 2019, gegen 23.00 Uhr, in der Toilettenanlage auf der B-Ebene der U-Bahnstation Alte Oper.

Dort wurde er niedergeschlagen und um seine mitgeführte Tasche beraubt. Darin befand sich eine Geldbörse mit etwa 50 EUR Bargeld, sein Smartphone, der Führerschein und verschiedene Bankkarten.

Der Geschädigte erlitt Kopfverletzungen und musste zur stationären Behandlung in ein Frankfurter Krankenhaus verbracht werden. Dem Täter gelang die Flucht in unbekannte Richtung. Er wird beschrieben als 30-50 Jahre alt und etwa 170 cm groß. Von südländischem Erscheinungsbild mit mittellangen Haaren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner