2.500 Euro Belohnung: Wer kennt diese Männer?

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie hinlänglich bekannt, kam es am Abend des 06.08.2019 zu einer Auseinandersetzung im Frankfurter Bahnhofsviertel, in deren Verlauf ein 37-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt wurde. Der 37-Jährige und seine 42-jährige Begleiterin waren gegen 21:30 Uhr mit einer Gruppe junger Männer in der Moselstraße in Streit geraten.

ffmbahnhmessbelohnung.jpg

Die Gruppe bestand aus 3-4 Männern. Der 37-Jährige wurde zunächst geschlagen. Als er kurze Zeit später erneut auf die Gruppe traf, griff man ihn mit einem Messer an.

Nun wurden Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht, die die Tatverdächtigen kurz nach der Tat zeigen. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat in diesem Zusammenhang für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung von 2.500 Euro ausgesetzt.

- Wer kann Hinweise zur Tat oder den bislang unbekannten Tatverdächtigen machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei (K11, Mordkommission) unter 069 / 755 - 51199 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner