Niederursel: Brandstiftungen

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntag, den 20. Oktober 2019, kam es im Stadtteil Niederursel zu zwei Brandstiftungen.

Der erste Fall ereignete sich gegen 01.10 Uhr in der Niederurseler Landstraße. Dabei hatte der Täter Papier an einem Rollladen entzündet. Zwar blieb die eigentliche Brandentwicklung aus, die im Schlafzimmer befindliche 21-jährige Geschädigte musste jedoch wegen der starken Rauchentwicklung ärztlich behandelt werden. Zudem entstand Sachschaden am Rollladen.

Nicht weit vom ersten Tatort entfernt, in der Emil-von-Behring-Straße, kam es dann gegen 02.25 Uhr, auf dem im Erdgeschoss gelegenen Balkon eines Hauses zu einem zweiten Brand. Auf bislang unbekannte Weise dürfte der Täter an mehreren Stellen gezündelt haben. Durch das Feuer zersprang die Fensterscheibe, die Hausfassade sowie der darüber liegende Balkon wurden beschädigt. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, verletzt wurde niemand.

Ob zwischen den Bränden ein Zusammenhang besteht, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner