Sachsenhausen: Unfall mit E-Scooter-Fahrer

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Nacht von Montag (21.10.2019) auf Dienstag (22.10.2019) prallte ein alkoholisierter E-Scooter-Fahrer gegen ein geparktes Auto.

Dabei hat er sich leicht verletzt. Das Auto wurde beschädigt.

Kurz nach Mitternacht ging bei der Polizei ein Notruf ein. Ein 40-jähriger Mann teilte mit, dass soeben in der Wallstraße ein Mann mit einem E-Scooter in ein am Fahrbahnrand stehenden Pkw gefahren sei und stark bluten würde. Sofort wurde ein Rettungswagen sowie eine Polizeistreife entsandt. Der Mann hatte sich leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest brachte die Erkenntnis, dass der 38-Jährige mit etwa 1,6 Promille unterwegs war. Die Ermittlungen bezüglich des Unfallhergangs sowie der Schadenshöhe am Pkw dauern an.

Bei einem E-Scooter handelt es sich um ein sogenanntes Elektrokleinstfahrzeug. Im Hinblick auf das Fahren unter Alkoholeinfluss sowie unter berauschenden Mitteln, gelten dieselben Vorschriften, wie für das Fahren mit einem Pkw.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner