Bahnhofsviertel: Unbekannter beraubt 83-Jährigen

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstagmittag (22.10.2019) lief das hochbetagte Opfer die Kaiserstraße entlang.

Dort rempelte der unbekannte Räuber den Fußgänger an und nahm das Mobiltelefon an sich. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Nun werden Zeugen gesucht.

Gegen 14:15 Uhr befand sich der 83-Jährige zu Fuß in der Kaiserstraße und lief in Richtung Innenstadt. Plötzlich schubste der nebenherlaufende Täter den Herrn so stark, dass dieser stürzte und zu Boden fiel. Der Täter nutzte dies aus und entwendete das Mobiltelefon im Wert von mehreren Hundert Euro aus der Hosentasche des Opfers. Der unbekannte Täter ließ sein Opfer zurück und flüchtete fußläufig in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bis dato ohne Erfolg.

Der 83-Jährige konnte den flüchtigen Täter wie folgt beschreiben: Männlich, ca. 170 - 175 cm groß, schlanke Gestalt, osteuropäisches Erscheinungsbild, circa 25 Jahre alt und bekleidet mit einer blauen Jacke, blauer Hose und einer Basecap. Der Täter führte weiterhin einen Rucksack mit sich und soll mit Akzent gesprochen haben.

Die Frankfurter Kriminalpolizei bittet weiterhin Zeug*innen, welche möglicherweise die Tat oder den Täter beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 069/755 51499 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner