Im Bereich der Kanaleinläufe war ein ammoniakartiger Geruch wahrnehmbar. Durch umfangreiches Spülen des Kanals konnte die Geruchsbelästigung beseitigt werden. Messungen durch den Umweltschutzdienst der Feuerwehr Frankfurt zeigten zu keinem Zeitpunkt erhöhte Werte an.

Da Ammoniak eine sehr niedrige Geruchsschwelle hat sind bereits geringste Mengen geruchsmäßig wahrnehmbar. Die Ursache für die Geruchsbelästigung konnte nicht ermittelt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner