A5: 53-Jähriger nach Unfall verstorben

Frankfurt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstag, 12. Dezember 2019, gegen 15.50 Uhr, war ein 53-jähriger Lkw-Fahrer mit seiner Sattelzugmaschine der Marke Mercedes auf der Bundesautobahn 5 unterwegs in Richtung Kassel.

Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte der 53-Jährige kurz vor dem Erreichen des Bad Homburger Kreuzes akute gesundheitliche Probleme bekommen haben. Aufgrund dieser Situation geriet er nach rechts gegen die Leitplanke, wo der Sattelzug auch zum Stillstand kam.

Der Fahrer musste sofort in ein Krankenhaus verbracht werden. Dort verstarb er etwa eine Stunde nach dem Unfall. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von zusammen etwa 60.000 EUR. Da die Ladung des Sattelzuges umgeladen werden musste, waren über Stunden nur der mittlere und der linke Fahrstreifen frei befahrbar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner