Transatlantische Freundschaften werden gepflegt

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit fast zehn Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der Kopernikusschule Freigericht und der Sequoia High School Redwood City, die im Zentrum der San Francisco Bay Area liegt.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

bsuchauskalifo.jpg
bsuchauskalifo1.jpg

Neben den jährlichen Schüleraustauschfahrten inklusive Auslandspraktika in Kalifornien gehören auch Besuche aus Amerika zum erfolgreichen deutsch-amerikanischen Projekt. Da es zur Zeit keine Deutschklassen an der Sequoia High School gibt, werden die Besuche auf privater Ebene organisiert: gleich dreimal war dies in den Sommerferien der Fall. Neben dem 14-jährigen Andrew Gould, der bei den Familien Liedtke in Langenselbold und Kremp in Gelnhausen wohnte, und der 18-jährigen Annika Krueger, die ihre Austauschpartnerin Alica Lange in Freigericht besuchte, kam auch Familie Sjolund aus Redwood City zu Besuch. Obwohl beide Kinder der Familie mittlerweile am College sind, ist Mutter Heidi nach wie vor sehr im deutsch-amerikanischen Projekt involviert und es hat sich eine Freundschaft zu Projektleiter Thorsten Weitzel entwickelt. Dieser organisierte während des Deutschlandaufenthalts der Amerikaner nicht nur gemeinsame Ausflüge - etwa an den Rhein, nach Frankfurt und zur Ronneburg, wo trotz Sommerferien auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Kopernikusschule dazu kamen -, als besondere Überraschung gab es auch eine Zusammenführung von vier Gastschülern, die zwischen 2014 und 2017 bei Familie Sjolund wohnten. Natürlich gab es Tränen in den Augen als Heidi Sjolund ihre "German sons" begrüßte. Diese sind mittlerweile zum Teil bereits im Studium oder einer Berufsausbildung, schwärmen immer noch von der amerikanischen Gastfreundschaft und den Erlebnissen - und natürlich haben alle nun erneute Einladungen nach Kalifornien.

Die nächste USA-Reise einer Gruppe der Kopernikusschule findet schon im Oktober diesen Jahres statt. Neben einem kulturellen Rahmenprogramm wird man die Sequoia High School besuchen sowie im Rahmen eines Praktikumsprojekts das Silicon Valley kennenlernen.

Foto: Die deutsch-amerikanische Gruppe im Rahmen einer englischsprachigen Führung mit Hexe Dani auf der Ronneburg sowie die amerikanische Familie Sjolund mit vier "Generationen" Gastschüler und USA-Projektleiter Thorsten Weitzel beim Überraschungstreffen in Frankfurt-Sachsenhausen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner