Babysitterkurs an der Kopernikusschule

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Da ich selbst Kinder habe, weiß ich, wie wichtig es ist, einen kompetenten Babysitter zu haben“, so Schulseelsorgerin Alexandra Pinkert.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

ksfbabaysitterk.jpg

Deshalb bietet sie seit vielen Jahren einen Babysitterkurs in der Kopernikusschule Freigericht an. „Wie kann ich Kinder beschäftigen? Worauf muss ich besonders achten? Welche Gefahren lauern auf dem Spielplatz?“ Mit diesen und zahlreichen weiteren Fragen beschäftigten sich sechs Schülerinnen und ein Schüler des Jahrgangs 7. Sie nahmen begeistert und motiviert am zehnstündigen Babysitterkurs teil.

Sie lernten alles, was ein zuverlässiger Babysitter wissen muss. Angefangen von Spielen, Basteleien und Liedern für kleine und große Kinder über entwicklungspsychologische Grundlagen bis hin zur ersten Hilfe bei kleinen Wehwechen und Essen und Trinken mit Kindern. Auch das Wickeln wurde mit Hilfe von Puppen geübt. Am Ende des Kurses fühlen sich die neuen Babysitter gut auf ihre neue Aufgabe vorbereitet und werden nun in die „Babysitterkartei“ aufgenommen. Außerdem bekam jeder ein Babysitter-Diplom. „Wir haben viel gelernt, besonders wie man mit Kindern verschiedener Altersstufen umgeht und was bei Notfällen während des Babysittens zu tun ist“, so die begeisterten Teilnehmerinnen. Natürlich freuen sie sich nun über Anfragen von Eltern, die Interesse an einem Babysitter haben. Wer aus dem Raum Freigericht-Hasselroth-Gelnhausen einen Babysitter sucht, kann sich bei Alexandra Pinkert (Tel.: 06055-934972) melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner