Italien-Praktikum der Kopernikusschule

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch in diesem Jahr besuchten italienische Schülerinnen und Schüler gegen Ende des Schuljahres die Kopernikusschule, um in Freigericht und Umgebung ein Praktikum zu absolvieren.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

italienpraktikum.jpg

Das Projekt, das sich an Oberstufenschüler richtet, fand in diesem Jahr bereits zum 23. Mal statt. In diesem Zeitraum arbeitete die Kopernikusschule mit mehreren Gymnasien in Nord- und Süditalien zusammen. Seit über zehn Jahren besteht eine enge Kooperation mit dem Liceo Gioia in Piacenza, das einen bilingualen Zweig hat und die Möglichkeit anbietet, ein deutsches Abitur abzulegen.

Das Praktikum beruht auf Austauschbasis und die Jugendlichen sind in Gastfamilien untergebracht. Die deutschen Partner waren bereits vor den Osterferien im Rahmen ihres Pflichtpraktikums in Piacenza, um die italienische Berufswelt kennen zu lernen. Die Grundschule „Pietro Giordani” und die Online Zeitung „Piacenza Sera“ waren dabei die Praktikumsstellen, die Lehrerin Gemma Leobardi organisiert hatte. Die italienischen Schülerinnen und Schüler konnten in den beiden Buchhandlungen „Das Buch“ in Freigericht und in der „Brentano Buchhandlung" in Gelnhausen sowie im Hort „Spielhaus“ in Somborn, in der „KiTa Tausendfüßler“ in Rodenbach und bei den „Bildungspartnern Main-Kinzig" wertvolle Einblicke gewinnen und ihre Deutsch-kenntnisse anwenden und verbessern. Die Zertifikate für das europäische Auslandspraktikum wurden nun vor den Sommerferien von Projektleiterin Elena Brunello und Schulleiter Ulrich Mayer überreicht.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner