Flur wird zum begehbaren Kunstwerk

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Mosaik ist Malen für die Ewigkeit", so Kunstlehrerin Gisela Röll, die sich in diesem Jahr mit einer achten Gymnasialklasse in Zusammenarbeit mit Bautechniker Hubert Wendt wieder etwas ganz Besonderes vorgenommen hatte.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

kunstwerkflurksf.jpg
kunstwerkflurksf1.jpg

Ein bislang wenig einladender Flur zwischen dem Mittelstufengebäude und der gymnasialen Oberstufe wurde mit Fliesenmosaik gestaltet und in eine Landschaft des Südens gewandelt.

Bereits in den letzten Jahren konnten unter der künstlerischen Leitung von Gisela Röll mehrere große Kunstprojekte im Bereich des Mosaikbaus an der Kopernikusschule durchgeführt werden. So entstand beispielsweise auf dem Pausenhof eine witterungsbeständige Leseinsel mit Naturstein- und Fliesenmosaik, die mittlerweile zum Treffpunkt für viele Schülerinnen und Schüler in den Pausen geworden ist. Und auch das gesamte Gebäude Trakt 7/8 konnte in schulformübergreifenden Projekten zu einem begehbaren Kunstwerk umgestaltet werden. 

Die besondere Herausforderung des aktuellen Projekts stellte sich durch die Verknüpfung von Malerei und Mosaik. Während der im vergangen Jahr pensionierte Oberstudienrat Leo Seck mit einem Oberstufenkurs zwei urbane Panoramastädte in Form von Wandgemälden realisiert hatte, die eine inhaltliche als auch farbige Vorlage leisteten, galt es nun, diese in großflächige Mosaikarbeiten einzubetten. Grüne Zypressen verbinden in bildnerischer Sprache das Gemalte mit der aufwendigen Mosaikarbeit, in der Luft, Wasser und Erde mosaikartig ineinadnerfließen. „Ich bin jedes Mal wieder begeistert davon, mit welcher großer Freude und Engagement die Schülerinnen und Schüler in  einer solchen Projektwoche miteinander arbeiten", so Lehrerin Gisela Röll. Durch die fachkundige Anleitung von Hubert Wendt und Lehrer Bernhard Trageser, entwickelte die Klasse handwerkliches Geschick und lernte fast spielerisch, wie man Fliesen legt und verfugt. Aber vor allem entwickelten sie durch die pädagogische Leitung einen künstlerischen Blick für Farbe und Form im Rhythmus der Fläche.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner