Kreative und sprachlich hochwertige Beiträge

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Trotz der schwierigen Lage während der Pandemie haben auch in diesem Schuljahr neun Schülerinnen und Schüler der Kopernikusschule Freigericht Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

tabeareitz.jpg

Dabei haben sie wieder tolle Leistungen gezeigt und Preise gewonnen.

So haben sechs Teilnehmerinnen und Teilnahmer im Solo-Wettbewerb mit der Fremdsprache Englisch das Thema "Gutes Klima, schlechtes Klima" als Video und Kurzgeschichte umgesetzt. Unter anderem gab es hierfür vier dritte Preise für Shayan Khan (Klasse G10a), Tabea Eitz (Klasse G10b), Jessica Schneemeier und Isabell Körner (beide Klasse G10d). Im Team-Wettbewerb wurde von einer Gruppe ein zweisprachig französisch-englischer Film eingereicht. Liv Hackbarth (Klasse G9d), Tabea Eitz (G10b), Laura Rometsch und Ben Steiner (G10d) hatten das Problem der Kontaktbeschränkungen gelöst, indem die Audio-Spur über gemeinsame Teams-Konferenzen aufgenommen und dann mit digital selbst erstellten Comics unterlegt wurde. Für ihren Beitrag erhielt die Gruppe einen hervorragenden zweiten Preis.

Schulleiter Ulrich Mayer beglückwünschte die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Fachbereichsleiterin Marie-Luise Campen-Schreiner und der verantwortlichen Lehrkraft für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen, Anke Eitz, zu ihren herausragenden Erfolgen und zeigte sich beeindruckt vom Niveau der entstandenen Beiträge.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2