Kopernikusschule packt 194 Päckchen für Rumänien

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unter dem Motto „Kindern Freude schenken“ hat die Schulgemeinde der Kopernikusschule Freigericht im November 194 Päckchen für Rumänien gepackt und eingesammelt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

paeckksfruman_az.jpg

Die Kopernikusschule unterstützt damit die Aktion der Malteser aus Hasselroth, die alljährlich in der Adventszeit nach Aiud in Rumänien fahren, um dort die Päckchen an Kinder, ältere Menschen und Notleidende zu verteilen. In die Päckchen werden Grundnahrungsmittel, Süßigkeiten und Spiele gepackt, über die sich die beschenkten Menschen in Rumänien sehr freuen.

Am Anfang der Aktion befürchteten die beiden verantwortlichen Lehrkräfte, Dr. Michael Bauer und Christoph Jöst, dass aufgrund der Corona Krise nur wenige Päckchen gespendet würden. Der finanzielle Rahmen sei schließlich in diesem Jahr für viele Familien etwas enger. Am Ende der Aktion war man jedoch stolz darauf, den Maltesern auch in diesem Jahr fast 200 bunt verzierte Päckchen mitgeben zu können.

Die Verantwortlichen danken den Spendern der Päckchen und wünschen den Maltesern viel Erfolg für ihre Fahrt. Craciun Fericit/ Frohe Weihnachten.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2