KSF: Vorlesewettbewerb Spanisch der 8. Klassen

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem zunächst in den vier Spanischlerngruppen der 8. Klassen des Gymnasiums jeweils die stärksten Vorleser/-innen ermittelt wurden, traten diese Ende November gegeneinander beim vierten spanischen Vorlesewettbewerb der Kopernikusschule an.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

spanischksfvo_az.jpg

Trotz leichter Nervosität und erschwerten Bedingungen durch Tragen des Nasen-Mund-Schutzes meisterten alle vier Klassensieger die Situation souverän. Die dreiköpfige Jury, bestehend aus den zwei Schülerinnen Annemarie Wagner (G10f), Katharina Niedenthal (Q1) und der Spanischlehrerin Nuria de la Fuente Balboa standen vor einer schweren Entscheidung und waren von den Leseleistungen der Schüler/-innen begeistert, die erst seit gut einem Jahr Spanisch als zweite Fremdsprache erlernen. Bewertet wurden die Aussprache, die Intonation und das lebendige Vortragen des Textauszuges. Die Klassensieger lasen zunächst einen vorbereiteten Ausschnitt einer selbstgewählten Lektüre vor. Im Anschluss erhielten die Kontrahenten einen unbekannten Text, den sie nach kurzer Einlesezeit vortrugen.

Den ersten Platz beim Vorlesewettbewerb Spanisch 2021 erreichte Dana Masny (G8a), dicht gefolgt von Marlene Weimar (G8c), Lea Barteldes (G8b) und Samson Tessema (G8e). Dana las aus „Aventuras de verano“, bei dem die 13jährige Protagonistin von ihren Erlebnissen im Ferienlager berichtet, wo sie zum ersten Mal ohne Eltern verreist ist. Abschließend wurde den Gewinnern Urkunden und Preise überreicht und sie wurden mit den Worten „¡Chicos, habéis leído fantásticamente! ¡Genial!“ gewürdigt.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2