Der Jahrgang 5 traf sich im Rahmen der Einführungswoche in der Aula zu einer kurzen Andacht, die von Schulpfarrer Reinhard Dahlke, Schulseelsorgerin Alexandra Pinkert, Kaplan Johannes Wende und Musiklehrerin Daniela Malheiros gestaltet wurde. Gemeinsam wurde am Beispiel einer kleinen Pflanze überlegt, was für einen guten Start an der neuen Schule wichtig ist, um sich entfalten und wachsen zu können. Gestärkt mit Gottes Segen wurden sie dann in den Schulalltag entlassen.

Rund 250 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 und 7 sowie der Jahrgänge 8 bis 13 feierten ihre Schulanfangsgottesdienste in der Johanneskirche in Somborn und in der St. Markus-Kirche in Altenmittlau. „Uns ist es wichtig, den Schülerinnen und Schülern ein gutes Wort, einen Segen, mit in das neue Schuljahr zu geben“, so Pinkert und Dahlke vom Schulseelsorgeteam. Für die musikalische Unterstützung sorgten Petra Weismantel und Peter Schüler vom Fachbereich Musik sowie der Schüler Paul Weismantel.

Zu den weiteren Angeboten der Schulseelsorge an der KSF gehören unter anderem Pausenangebote, Klassentage, Tage religiöser Orientierung, Babysitterkurse, Entspannungsangebote sowie Beratungsgespräche. „Schulseelsorge ist ein Angebot der katholischen und evangelischen Kirchen, das den Menschen in den Blick nimmt“, so Pinkert und Dahlke. „Uns ist es wichtig, dass es den Schülerinnen und Schülern an der Schule gut geht. Das Angebot richtet sich an alle, unabhängig von Konfession und Religion.“

schulafnagksf az1

schulafnagksf az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2