Kopernikusschule erfolgreich beim Lehrer-Nikolausturnier

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Endlich konnte das traditionelle Fußball-Nikolausturnier der Lehrerinnen und Lehrern von Schulen aus der Region in diesem Jahr wieder stattfinden.

Anzeige
Anzeige

Zum 50-jährigen Bestehen der Kopernikusschule Freigericht (KSF) fand es am 2. Dezember in den dortigen Sporthallen statt. Einen kulinarischen Rahmen boten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q3.

Motivierte Lehrerinnen und Lehrer aller 12 Schulen spielten in fairen Spielen um den Pokal, den die Mannschaft der Kopernikusschule in den letzten beiden Turnieren gewann. In diesem Jahr konnte die KSF sogar zwei Mannschaften stellen. Im Halbfinale standen sich beide Mannschaften gegenüber, was die KSF II in einem spannenden Siebenmeterschießen für sich entschied und ins Finale einzog. Im Spiel um Platz 3 stand die KSF I der Erich Kästner Schule gegenüber und konnte das Spiel ebenfalls nach einem Siebenmeterschießen erfolgreich für sich beenden. Die KSF II spielte im Finale gegen die GSS Rodgau, der sie in der regulären Spielzeit mit 0:1 unterlag. Durch den verdienten Sieg der GSS Rodgau wandert der Pokal dorthin, wo das Turnier im kommenden Jahr ausgetragen werden wird.

Mit den Plätzen 2 und 3 feiern die Spielerinnen und Spieler der Kopernikusschule somit ein sehr erfolgreiches Turnier und würdiges Ergebnis zum Jubiläum. Ein großer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, die Organisatoren des Turniers, Steffen Franz und Marco Desch sowie an Uwe Sander, der als Moderator stimmungsvoll durch das Turnier führte.

nikolauslehrerksf az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2