Ein bisschen Frankreich im Klassenzimmer

Freigericht
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Bonjour, ça va? Wir werden jetzt französisch sprechen – On va parler en français“, sagt Mathilde Charras, eine junge Französin, die für ein Jahr als Lektorin für das Institut Français arbeitet und mit ihrem Fahrzeug in ganz Hessen unterwegs ist, um für das Erlernen der französischen Sprache zu werben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


Das France Mobil, eine Initiative des Deutsch-Französischen Jugendwerks und des Institut Français, ist nicht zum ersten Mal an der Kopernikusschule Freigericht. Schon in der Vergangenheit nutzte die Fachschaft Französisch dieses Angebot mehrfach, um den Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen vor der Einwahl in den Wahlpflichtunterricht die französische Sprache vorzustellen sowie das Interesse am Erlernen dieser Fremdsprache zu wecken. Dieses Mal fand die Animation erstmalig bereits für die 5. Klassen statt.

Im Gepäck hatte Mathilde Charras einen Würfel, Musik und jede Menge lustige Spiele. Die Schülerinnen und Schüler stellten sich vor, mussten Quizfragen beantworten und Wörter erraten. Am Ende waren die Kinder sehr stolz, dass sie schon einiges auf Französisch verstehen und sagen konnten. „Die französische Sprache und unser Nachbarland konnte an diesem Vormittag über 100 Kindern näher gebracht werden“, berichtet Französischlehrerin Inga Stadler, die diesmal den Besuch des France Mobil organisiert hatte.

frankreichimklassenzimmer az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2