FSV Frankfurt erwartet Kickers Offenbach

Regionalliga Südwest
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am elften Spieltag der Regionalliga Südwest treten die Offenbacher Kickers an diesem Sonntag zum „kleinen Main-Derby“ beim FSV Frankfurt an.

Spielbeginn in der PSD Bank Arena ist um 14 Uhr.

Nach dem 4:0-Heimsieg gegen Rot-Weiß Koblenz unter der Leitung von Interimscoach Steven Kessler treten die Kickers die kurze Auswärtsfahrt zur nördlichen Mainseite mit frischem Selbstbewusstsein an. Mit 17 Punkten ist der OFC Tabellenfünfter. Gastgeber FSV Frankfurt hat in den ersten zehn Punktspielen zwölf Zähler gesammelt und steht damit auf Rang 13 der Tabelle. Am vergangenen Samstag kam die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Brendel zu einem 2:0-Auswärtserfolg beim Aufsteiger Bahlinger SC.

In der vergangenen Saison unterlagen die Kickers dem FSV am Bornheimer Hang mit 2:0, nachdem sie in der Hinrunde beim 7:0 im Sparda-Bank-Hessen-Stadion noch ihren höchsten Saisonsieg feiern konnten. Eintrittskarten für die Gästebereiche der PSD Bank Arena sind im Kickers-Fanshop bis Freitag um 20 Uhr erhältlich.

Manolo Rodas: "Wir fahren an den Bornheimer Hang, um zu gewinnen. Es wäre toll, wenn wir wieder mit großem Anhang und entsprechender Anfeuerung rechnen können. Ich persönlich fühle mich topfit und freue mich schon auf das kleine Derby."

Steven Kessler (OFC-Trainer): "Der Fleiß, die Konzentration und die Leidenschaft sind super in unserer Mannschaft. Deshalb bin ich mir sicher, dass wir gegen den FSV etwas mit Heim nehmen können. Was die Mannschaft im Training zeigt ist einfach gut. Durch die Motivation der Mannschaft vor dem Derby, ist das für mich als Trainer eines der einfacheren Spiele."

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner