Kickers erwarten am Samstag Mainz 05

Regionalliga Südwest
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 14. Spieltag der Regionalliga Südwest erwarten die Offenbacher Kickers an diesem Samstag den 1. FSV Mainz 05 ll. Anpfiff im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 14 Uhr.

Nach dem 2:2-Unentschieden am letzten Spieltag beim FC-Astoria Walldorf sind die Kickers mit 22 Punkten unverändert Tabellenfünfter. Nur einen Zähler weniger auf der Habenseite verbuchen bislang die Gäste vom 1. FSV Mainz 05 ll, die als Tabellensiebter zum Bieberer Berg kommen. Am vergangenen Samstag feierte die Mannschaft von Trainer Bartosch Gaul einen 1:0-Heimsieg gegen den Bahlinger SC.

In der Vorsaison unterlag der OFC den Mainzern vor heimischer Kulisse im Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit 0:1, konnte dafür aber in der Rückrunde einen 3:1-Auswärtssieg feiern. Firat per Elfmeter, Kirchhoff und Garic erzielten dabei im Dezember letzten Jahres die Treffer der Kickers.

Gerrit Gohlke: "Mainz hat in den letzten vier Spielen geliefert - 10 Punkte. Wir haben zu Hause zuletzt zweimal gewonnen und wollen diese Siegesserie in unserem Wohnzimmer unbedingt auch fortsetzen."

Steven Kessler (OFC-Chefcoach): "Das Lazarett lichtet sich. Richard Weil ist wieder voll im Mannschaftstraining. Es ist sehr wichtig, ihn wieder dabei zu haben, vor allen Dingen auch als Stütze und Moralfigur für das gesamte Team. Ronny Marcos OP ist gut verlaufen, er hat keine Schmerzen und sobald die Maske angepasst ist, kann er wieder ins Mannschaftstraining starten. Mainz ist eine technisch gut ausgebildete Mannschaft. Wir wollen jedoch mit unserer Erfahrung und Präsenz dagegenhalten und unser eigenes Spiel durchdrücken."

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner