OFC empfängt am Sonntag den TSV Steinbach-Haiger

Regionalliga Südwest
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 16. Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers an diesem Sonntag den TSV Steinbach Haiger. Anstoß im Stadion am Bieberer Berg ist um 14 Uhr.

Nach nunmehr fünf Siegen in Folge belegt der OFC mit 29 Punkten aus 14 Spielen den dritten Tabellenplatz. Unter der Woche gewann die Mannschaft von Cheftrainer Sreto Ristic mit 3:0 beim FC Gießen. Der TSV Steinbach Haiger spielte zuletzt vor heimischem Publikum 1:1 gegen die SV Elversberg und kommt mit 28 Zählern auf der Habenseite als Tabellenfünfter nach Offenbach.

Kinder bis 13 Jahre, die im Rahmen von Halloween verkleidet zum Bieberer Berg kommen, erhalten freien Eintritt. In der Vorsaison trennten sich die Kickers und der TSV Steinbach Haiger mit einem 1:1-Unentschieden auf dem Bieberer Berg. Mathias Fetsch erzielte dabei Ende September 2020 den Treffer für den OFC.

Rafael Garcia: "Die Stimmung im Team ist nach fünf Siegen in Folge natürlich richtig gut, nichtsdestotrotz müssen wir jetzt weiter daran arbeiten, diese Serie auszubauen. Ich persönlich fühle mich hier pudelwohl und das merkt man dann natürlich auch auf dem Platz. Aber auch ich kann und muss noch an ein paar Stellschrauben arbeiten. Es wird ein echtes Topspiel am Sonntag und so hoffen wir natürlich darauf, dass wir mit den Zuschauern im Rücken wieder unsere Leistungen abrufen können und die drei Punkte hier in Offenbach behalten."

Sreto Ristic (OFC-Cheftrainer): "Allein schon aufgrund der aktuellen Tabellensituation handelt es sich wohl um ein Spitzenspiel. Wir wollen unseren Lauf fortsetzen. Der TSV hat eine sehr gute Balance in seinem Team, sie verteidigen gut, sind sehr zielstrebig, schalten sehr schnell um und haben dazu auch wirklich flinke Spieler."