Hinteregger wechselt zu Eintracht Frankfurt

Fußball-Nachrichten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eintracht Frankfurt kann in dieser Saison auf Martin Hinteregger zählen.

Der österreichische Nationalspieler, der bereits im vergangenen halben Jahr auf Leihbasis für die Adlerträger spielte, kommt nun fix vom FC Augsburg an den Main. In Frankfurt unterschrieb Hinteregger einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2024. „Die Vertragslaufzeit ist ein klares Signal: Wir wollen unseren Kader nachhaltig gestalten“, sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic: „Martin hat in der Rückrunde der vergangenen Saison gezeigt, dass er ein Gewinn für uns ist.“

Martin Hinteregger wurde am 7. September 1992 in Sankt Veit an der Glan in Österreich geboren. Nachdem der Innenverteidiger in Sirnitz im Kindheitsalter spielte, wechselte er zu Salzburg. Mit den Mozartstädtern wurde er 2012, 2014 und 2015 Österreichischer Meister. In der Saison 2016/2017 wechselte er auf Leihbasis zu Borussia Mönchengladbach in die Bundesliga.

„Die Eintracht ist mir sehr ans Herz gewachsen. Das letzte halbe Jahr war unglaublich und ich fühle mich sehr wohl in Frankfurt. Daher bin ich froh, dass der Wechsel geklappt hat“, sagt Hinteregger, der heute im Anschluss an das Spiel mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Windischgarsten reist und seine Arbeit bei der Eintracht aufnehmen wird.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner