OFC verpflichtet Stephan Flauder

Fußball-Nachrichten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Offenbacher Kickers haben Torhüter Stephan Flauder vom FC Viktoria 1889 Berlin verpflichtet. Über die Vertragsmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Der 1,97 Meter große Torhüter stammt ursprünglich aus der Jugend des FC Erzgebirge Aue. Nach Stationen beim BFC Dynamo, Berliner AK und Tennis Borussia Berlin wechselte Flauder im Sommer 2018 zu Viktoria Berlin. In der vergangenen Saison der Regionalliga Nordost stand der 34-jährige, in Frankfurt an der Oder geborene Keeper in 22 von 23 Punktspielen zwischen den Pfosten der Berliner und musste dabei lediglich 16 Treffer hinnehmen. In zwölf Begegnungen blieb Flauder ohne Gegentor.

Stephan Flauder: "Ich freue mich sehr, die neue Aufgabe beim OFC mit voller Energie und Leidenschaft anzugehen. Ich kann es kaum erwarten, das erste Mal mit dem Trainerteam und den Jungs auf dem Platz zu stehen."

Thomas Sobotzik (Geschäftsführer OFC Kickers 1901 GmbH): "Mit Stephan ist in unserem Torwartteam nun auch die wichtige Komponente Erfahrung vertreten. Vom aktuell besten Torwart der Regionalliga Nordost wird auch unsere restliche Mannschaft profitieren denn Stephan ist nicht nur sportlich erfolgreich sondern immer eine Führungspersönlichkeit bei seinen Stationen gewesen, die für die Mannschaftshygiene gesorgt hat. Trotz seines Alters ist er nach wie vor heiß wie Frittenfett!"

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!