Jan-Pelle Hoppe verlässt den OFC

Fußball-Nachrichten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Jan-Pelle Hoppe verlässt die Offenbacher Kickers und schließt sich dem VfB Germania Halberstadt in der Regionalliga Nordost an.

Der 21-jährige Mittelstürmer wechselte im Januar 2020 vom Chemnitzer FC an den Bieberer Berg. Im Trikot der Kickers kam Hoppe zweimal bei Punktspielen in der Regionalliga Südwest zum Einsatz. Die Offenbacher Kickers bedanken sich bei Jan-Pelle Hoppe und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg persönlich wie sportlich alles Gute.

Thomas Sobotzik (OFC-Geschäftsführer): "Jan Pelle Hoppe kam vor ca. zehn Tagen mit der Bitte um Freigabe auf uns zu. Wir haben dieser schweren Herzens entsprochen. Wir bedauern den Weggang von Jan Pelle Hoppe, entsprechen jedoch seinem Wunsch nach der Möglichkeit von mehr und regelmäßiger Spielzeit. Wir hoffen, dass er diese in seinem neuen Club in Halberstadt erhalten wird und wünschen ihm sportlich sowie auch persönlich alle Gute."

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!