FSV Frankfurt: Beförderung für Miguel Costa de Figueiredo

Fußball-Nachrichten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zur kommenden Saison wird wieder ein Spieler aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV Frankfurt den Sprung in die Regionalligamannschaft schaffen.

Anzeige

Miguel Costa de Figueiredo erhält ab dem Sommer 2021 einen Vertrag für die erste Mannschaft. Der 18-jährige Innenverteidiger ist seit der U16 im NLZ des FSV aktiv und wurde davor unter anderem beim 1.FSV Mainz 05 ausgebildet.

Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter FSV Frankfurt: „Miguel ist einer der talentiertesten Jungs seines Jahrgangs. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn langfristig an den Verein binden konnten und glauben fest daran, dass er eine sehr gute Zukunft haben wird. Mit Miguel hat es wieder ein Spieler aus unserem eigenen NLZ in den Regionalligakader geschafft. Das macht uns sehr stolz und bestätigt unseren eingeschlagenen Weg. Bemerkenswert ist auch, dass Miguel ein Spieler des jüngeren U19 Jahrgangs ist, sprich nächste Saison eigentlich noch in der U19 spielen könnte.“

Tim Görner, Cheftrainer U19 FSV Frankfurt: „Das gesamte NLZ freut sich einen weiteren Spieler aus der eigenen Jugend auf seinem Weg in unsere 1. Mannschaft unterstützt zu haben. Miguel ist ein sehr talentierter Spieler mit großer Perspektive. Dieser Schritt bestätigt die Entwicklung der letzten Jahre, vermehrt die Jungs aus den eigenen Reihen zu fördern.“

Miguel Costa de Figueiredo: „Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum mit der Unterschrift bei den Profis! Ich bin dem Verein sehr dankbar für diese Möglichkeit, werde weiter hart an mir arbeiten und mein Bestes geben.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2