Anzeige

Der 20-jährige war vor der aktuellen Spielzeit aus der U19 in den Regionalligakader der Schwarzblauen aufgerückt. Bisher kommt Simon Lüders auf zwei Einsätze in der aktuellen Saison der Regionalliga Südwest. Lüders stammt aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FSV und war davor unter anderem im NLZ des SV Wehen Wiesbaden aktiv.

Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter FSV Frankfurt: „Simon ist ein junger Spieler aus der eigenen Jugend, der wie viele Jungs, die den Schritt aus der U19 gehen, ein paar Anlaufschwierigkeiten im ersten Jahr im Seniorenfußball hatte. Trotzdem sehen wir in Simon viel Potenzial und glauben daran, dass er sich hier im Verein weiterentwickeln wird.“

Simon Lüders: „Ich bin glücklich meinen Vertrag verlängert zu haben. Hier beim FSV kann ich mich weiterentwickeln, fühle mich sehr wohl und freue mich auf die neue Saison.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2