Anzeige

Güclü kommt in dieser Saison bislang auf 33 Saisoneinsätze in der Regionalliga Südwest und hat dabei starke 14 Tore geschossen. Arif Güclü wechselte zur Saison 2018/2019 an den Bornheimer Hang und geht damit in der kommenden Saison bereits in seine vierte Spielzeit für den FSV Frankfurt. Davor war der 28-jährige unter anderem für den SV Gonsenheim, Wormatia Worms und den TSV Schott Mainz aktiv.

Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter FSV Frankfurt: „Arif ist ein erfahrener Spieler, der in der kommenden Saison schon in sein viertes Jahr hier im Verein geht. Arif ist bei uns ein absoluter Stammspieler, der mit seinen Toren in dieser Saison gezeigt hat, wie wichtig er für uns ist. Wir haben den Vertrag mit ihm verlängert, weil wir davon überzeugt sind, dass er auch in der nächsten Saison seine Tore für uns erzielen wird.“

Arif Güclü: „Ich freue mich sehr auch in der kommenden Saison wieder für den FSV Frankfurt spielen zu können. Wir haben bisher eine super Saison gespielt und ich freue mich jetzt schon auf die nächste Spielzeit. Ich bin mir sicher, dass wir auch da wieder gute Leistungen zeigen werden.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2