Anzeige
Anzeige

Spielbeginn im Stadion am Bieberer Berg ist um 14 Uhr.

Bis zu 6.200 geimpfte, genesene oder getestete OFC-Fans können mit einer personalisierten Eintrittskarte mit von der Partie sein. Auch im OFC-Fanshop läuft der Vorverkauf auf Hochtouren. Theoretisch kann man bis Freitagabend um 18:00 Uhr dort noch persönlich Sitzplatztickets kaufen, danach geht es nur noch online. Aktuell gibt es zwar noch Sitzplatzkarten, jedoch nähern wir uns aufgrund der reduzierten zugelassenen Zuschauermenge dem Ziel „Ausverkauft“ (6.200 Karten), so OFC-Pressesprecher Lars Kissner.

Auch das Testzentrum direkt hinter dem Stadion am Bieberer Berg ist geöffnet. Termine zum Corona-Test können Online unter https://corona-testzentrum-offenbach.probatix.de/de/pick-slot gebucht werden. Das Mobile Impfteam bietet auch zum Heimspiel gegen den FCH am kommenden Samstag zwischen 12:00 Uhr und 16:30 Uhr für alle Personen ab 18 Jahren erneut  COVID-19 Impfungen an. Es stehen mehrere Impfdosen des Impfstoffs BioNTech sowie von Johnson & Johnson zur Verfügung. Bei diesem Impfstoff ist nur eine einzige Impfung notwendig. Ausführliche Informationen zur Besucherregelung gibt es auf www.ofc.de.

Der OFC beendete die Vorsaison als Tabellendritter, die Gäste vom FC 08 Homburg belegten den siebten Tabellenplatz. Im direkten Duell der beiden Mannschaften setzten sich die Kickers dabei im Mai dieses Jahres in einem packenden Spiel auf dem Bieberer Berg mit 3:2 gegen die Saarländer durch. Nach einem 0:2-Rückstand erzielten Firat, Tuma und Deniz die Treffer der Offenbacher.

Thomas Sobotzik (Geschäftsführer OFC Kickers 1901 GmbH): "Nach der für uns sehr intensiven Vorbereitung freuen wir uns nun auf den Ligastart. Wir haben sowohl sportlich als auch in der Vereinsführung sowie in unserem Geschäftsstellenbereich außerordentlich hart arbeiten müssen, um nun endlich wieder mit den Zuschauern im Rücken spielen zu können. Mein Dank gilt hier allen Beteiligten."

Sreto Ristic (OFC-Cheftrainer): "Wir hatten eine gute Vorbereitung und nun ist das Kribbeln vor dem ersten Spiel doch deutlich zu spüren. Mit dem FC 08 Homburg erwartet uns ein Gegner, den einige meiner Kollegen als Top-Team auf dem Zettel haben. Wir haben in den letzten beiden direkten Vergleichen sehen können, wie stark der FCH agiert. Die Saarländer haben eine eingespielte Mannschaft und sind auf jeden Fall ein Team, das ganz oben mitspeilen kann."



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2