SKG Mittelgründau begrüßt 11 Neuzugänge

Die Neuzugänge der SKG Mittelgründau (von links): hintere Reihe Giuseppe „Pino“ Prestifilippo (Co-Trainer 1. Mannschaft), Hmayak Nazaryan, Bashar Mohamed Abubakari Dauda, Rasit Ayrangöl, Timo Springer, Cornel Rarancena, Mateusz Mielek (eigene Jugend), Lars Kuhn (Trainer 1. Mannschaft), Andreas Jakob (Trainer 2. Mannschaft), vordere Reihe Ibo Ayrangöl, Jannik Dressbach, Louis Jakob, Julian Stenzel (eigene Jugend), Leandro Kämmer.

Fußball-Nachrichten
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 02.07.2024 starteten beide Mannschaften der SKG Mittelgründau mit einer kurzen Trainingseinheit in die Fußball-Saison 2024/2025. Dabei wurden 11 Neuzugänge begrüßt. Als Ziel für die kommende Runde gibt der Head-Coach der 1. Mannschaft, Lars Kuhn, einen einstelligen Tabellenplatz aus. Etwas bescheidener formuliert C-Liga Meistertrainer Andreas Jakob das Ziel der 2 Mannschaft: „Klassenerhalt in der B-Liga“.



Die Verantwortlichen freute es, dass einige junge, hungrige und hochtalentierte Spieler den Weg zur SKG Mittelgründau gefunden haben.

neuzugaengeskdmittelgruendau az

Die Neuzugänge der SKG Mittelgründau (von links): hintere Reihe Giuseppe „Pino“ Prestifilippo (Co-Trainer 1. Mannschaft), Hmayak Nazaryan, Bashar Mohamed Abubakari Dauda,  Rasit Ayrangöl, Timo Springer, Cornel Rarancena, Mateusz Mielek (eigene Jugend), Lars Kuhn (Trainer 1. Mannschaft), Andreas Jakob (Trainer 2. Mannschaft), vordere Reihe Ibo Ayrangöl, Jannik Dressbach, Louis Jakob, Julian Stenzel (eigene Jugend), Leandro Kämmer.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2