Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diese Entscheidung traf der Verbandsausschuss für Spielbetrieb und Fußballentwicklung nach Befragung der Kreisfußballwarte. Der Hessische Fußball-Verband möchte seinen Vereinen und deren Wünsche gerecht werden, aber berücksichtigt selbstverständlich das Geschehen im Rahmen der Corona-Pandemie. Daher führte Verbandsfußballwart Thorsten Bastian eine erneute Umfrage unter den 32 Kreisfußballwarten durch: 28 stimmten für eine Fortführung des Spielbetriebes, lediglich vier dagegen.

„Trotz des klaren Ergebnisses der Umfrage behalten wir die aktuelle Infektionsentwicklung und die Gesundheit aller Beteiligten natürlich im Blick. Zusätzliche Hinweise zu neuen Vorgaben geben wir direkt an unsere Vereine weiter, sobald uns die Auslegungshinweise des Landes Hessen vorliegen“, erklärte der Ausschussvorsitzende und Verbandsfußballwart Thorsten Bastian.

Weitere Informationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie sehen Sie auf der Website des Hessischen Fußball-Verbandes https://www.hfv-online.de/verband/  unter „Wichtige Informationen zur Corona-Pandemie“ und auf der Homepage des Landessportbundes Hessen https://www.landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/faq/ .

Neue LOTTO-Hessenliga-Spielansetzungen
In der LOTTO Hessenliga kommt es zu einer örtlichen Veränderung im Spiel des SV Steinbach gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Sonntag, 5.12.2021, 14 Uhr). Aufgrund der Unbespielbarkeit der Plätze in Steinbach wird die Begegnung auf dem Kunstrasenplatz in Lehnerz ausgetragen. Das Spiel des SV Neuhof gegen den FC Bayern Alzenau wurde auf Samstag, den 4. Dezember 2021 um 14 Uhr vorverlegt und die Partie zwischen dem SV Buchonia Flieden und dem KSV Baunatal wird am Mittwoch, den 8. Dezember 2021 um 18:30 Uhr nachgeholt.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2