Anzeige
Anzeige

Bereits gegen den VfR Aalen dürfen am Freitagabend bis 9.200 Fans ins Stadion am Bieberer Berg Platz nehmen, jeder kann dabei sein und auch mit echtem Stadionbier kann endlich wieder angestoßen werden. Und da nun erstmals auch wieder Gästefans zugelassen sind, werden die Kickers-Anhänger das Stimmungsduell aufnehmen und die gewohnte Berg-Atmosphäre erzeugen.

Niemand wird ausgegrenzt und alle können live am Bieberer Berg dabei sein: Bisher galt auf allen Stehplätzen die Regel 3G-Plus. Das heißt, für nicht Geimpfte und Genesene war der PCR-Test Pflicht, was faktisch schon einer 2G-Regelung entsprach. Auch nicht geimpfte-Stehplatz-Dauerkarteninhaber können natürlich, wie bisher auch dabei sein, indem sie wieder die Möglichkeit der Umbuchung auf einen Sitzplatz wahrnehmen. Alle Fans, die ursprünglich eine Dauerkarte für den Block 2 gekauft haben, können jetzt auch tatsächlich wieder im Block 2 stehen, sofern sie geimpft oder genesen sind.

Der kaufmännische Leiter des OFC Andreas Mohr fasst zusammen, „es ist wirklich sehr erfreulich, dass uns die Stadt Offenbach so weit entgegengekommen ist und unserem legendären Feeling Bieberer Berg nun nichts mehr im Wege steht. Sogar das für viele so wichtige Stadionbier und auch Gästefans sind wieder mit von der Partie.“

Alles auf einen Blick:

  • Waldemar-Klein-Tribüne wurde um 1.800 Plätze erweitert. Statt der 3G-Plus Regel gilt in den Stehblöcken 1-3 ab sofort und bis zum Jahresende die 2G-Regel.
  • Auch Gästefans sind in den Blöcken 16+17 wieder zugelassen.
  • Tageskarten sind ab sofort über den Onlineshop sowie im OFC-Fanshop erhältlich. Am Spieltag wird es weitere 1.000 Tickets an den geöffneten Tageskassen geben.
  • Alle Dauerkarteninhaber aus den Blöcken 1-3, die geimpft oder genesen sind, können ab dem kommenden Heimspiel auf ihren gebuchten Dauerkartenplatz zurückkehren.
  • Der Zutritt zu den Blöcken 1-3 erfolgt ab sofort mit der Plastikdauerkarte. Das Umbucherticket ist für die Waldemar-Klein-Tribüne nicht mehr notwendig und somit ungültig.
  • Das bedeutet, dass auch alle Käufer einer Block 2 Dauerkarte (vorausgesetzt 2G), wieder im Block 2 stehen dürfen.
  • Alle Dauerkarteninhaber der Blöcke 1-3, die nicht geimpft oder genesen sind, nutzen bis zum Jahresende bitte weiterhin ihr Umbucherticket für die Glaabsbräu-Tribüne.
  • Auf der Waldemar-Klein-Tribüne gilt, Kinder unter 6 Jahre sind von der Testpflicht befreit.
  • Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren müssen nicht geimpft sein, sondern können auch einen Antigen-Schnelltest vorweisen. Das Testheft aus der Schule reicht ebenfalls als Nachweis aus.
  • Die Einschränkungen beim Alkoholausschank wurden aufgehoben. Ab sofort dürfen auch wieder Vollbier und Apfelwein ausgeschenkt werden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2