Traum von der Futsal Endrunde geplatzt

Juniorenfußball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag, den 26.01.2019, spielte die D1-Jugend der JSG Gründautal in der Futsal Zwischenrunde in Bad Orb.

zwischenfutsalguen.jpg
zwischenfutsalguen1.jpg
zwischenfutsalguen2.jpg
zwischenfutsalguen3.jpg
zwischenfutsalguen4.jpg

Hier ging es um den Einzug in Endrunde, bei der dann der Kreismeister ermittelt wird.  Leider reichte es für die Gründauer trotz guter Spiele diesmal nicht, die nächste Runde zu erreichen.

Es gab im gesamten Turnierverlauf nur enge Spiele. Im Spiel gegen die JSG Kassel/Bieber  1 ging es heiß her. Trotz Führung und Spielkontrolle reichte dem Gegner zwei Einzelaktionen zum Sieg. Ein Punkt für die JSG Gründautal wäre mehr als verdient gewesen.  Gegen den 1. Gelnhäuser FC gab es Missverständnis zwischen dem Gründauer Abwehrspieler und der Torhüterin und der Ball lag zur Überraschung aller  im eigenen Tor. Daraufhin gab es wütende Angriffe der Gründauer.  17 Sekunden vor Schluss dann der hoch verdiente Ausgleichstreffer nach eine tollen Kombination und einem super Abschluss. Spannung und absoluten Kampf gab es im Spiel gegen die JSG Linsengericht 1. Nachdem sich Torhüterin Letizia bei einer spektakulären Rettungsaktion verletzte, musste Stürmer Matti ins Tor.  Zusätzlich gab es nach einem Foul noch eine berechtiget zwei Minuten Strafe für die Gründauer. Mit einem Feldspieler weniger wurde das 0:0 über die Zeit gerettet. Das war ein wahrer Kraftakt. Gegen den FSV Bad Orb 2 waren die jungen Kicker  die ersten fünf Minuten nicht ganz auf der Höhe und gaben da das Spiel her. Es gab zwar noch ein paar Möglichkeiten, doch Bad Orb 2 gewann verdient. Es war die Mannschaft mit der besten Spielanlage bei dem Turnier. Jetzt gab es nur noch theoretische Chancen für den Einzug in die Endrunde. Der Gegner war die zweite Mannschaft von Bad Orb. Über die gesamten zwölf Minuten war die JSG Gründautal  am Drücker, versäumte es aber die hoch klassigen Chancen zu verwerten. Bad Orb 2 war da wesentlich effektiver und erzielte aus zwei Chancen zwei Tore.  So geb es das dritte Unentschieden an diesem Tag.

In fast allem Spielen wäre für die JSG Gründautal mehr drin gewesen, doch auf dem Niveau werden individuelle Fehler sofort bestraft.  So  reichte es dann leider doch nicht für die Futsal Endrunde.  "Die Truppe hat großartig gekämpft und tollen Fußball gespielt. Diesmal waren die Gegner vielleicht einen kleinen Tick stärker als wir. Von 25 gestarteten Teams sind wir in der Endabrechnung auf Platz 9. Das ist schon ein kleiner Erfolg für uns und war so nicht zu erwarten." würdigen die Trainer Harald Heinen und André Waitz die Leistung der jungen Fußballer bei  den vergangenen drei  Spieltagen.

Spiele der JSG Gründautal:

JSG Gründautal                 -  JSG Kassel/Bieber  1   1:2         

JSG Gründautal                -  1. Gelnhäuser FC         1:1         

JSG Gründautal                -  JSG Linsengericht 1     0:0         

JSG Gründautal                -  FSV Bad Orb II               0:2         

JSG Gründautal                -  FSV Bad Orb                   2:2        

Abschlusstabelle:

  1. 1. FSV Bad Orb II - 10 Punkte
  2. 2. JSG Kassel/Bieber 1  -  10 Punkte
  3. 3. JSG Linsengericht 1 -  7 Punkte        
  4. 4. 1. Gelnhäuser FC - 5 Punkte
  5. 5. JSG Gründautal - 3 Punkte
  6. 5. FSV Bad Orb -  3 Punkte

Foto: Die D1-Jugend der JSG Gründautal (hintere Reihe von links) Kojiro Köhler,  Julian Stenzel (1 Tor), Mateusz Mielek (1 Tor), Ayatollah Hossaini, Erin Birgin (2 Tore),  Leon Bernhart, vorne von links Harald Heinen (Coach), Nils Heger, Luca Waitz, Letizia Blomeyer, Christian Slam, André Waitz (Trainer).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner