JSG Gründautal: B-Jugend im Pokalhalbfinale

Juniorenfußball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Sensation perfekt, die B-Jugend der JSG Gründautal zieht in das Kreispokalhalbfinale ein.

pokalspielgruenbirs.jpg
pokalspielgruenbirs1.jpg
pokalspielgruenbirs2.jpg

Am Dienstag, den 27.08.2019, gab es nach einem spektakulären Spiel einen verdienten 5:3 Sieg gegen die JSG Birstein. Die erste Halbzeit hatte die JSG Gründautal bis auf zwei Situationen jederzeit im Griff. Der Gegner kam zwei Mal vor das Tor und verwandelte eiskalt. Doch davon unbeeindruckt hatte der Gastgeber immer Antworten parat, kombinierte gut durch das Mittelfeld und erspielte sich zahlreiche Tormöglichkeiten. Mit einer verdienten 3:2 ging es in die Halbzeit.

In den ersten 10 Minuten ließen sie die Gründauer von der Hektik des Gegners anstecken. Viel Kampf und Krampf und lange/hohe Bälle. Birstein kam in er Zeit mehrmals gefährlich vor das Gründauer Tor. Das Spiel schien zu kippen. Doch dann besonnen sich die Kicker der JSG Gründautal wieder auf ihre Tugenden, gepflegtes Pass- und Kombinationsspiel. Das Spiel wurde beruhigt, über den Torwart gespielt und dann wieder vor das Birsteiner Tor verlagert und die Führung auf 5:2 ausgebaut. Auch der dritte Gegentreffer vier Minuten vor Schluss brachte keine Hektik mehr in das Spiel und es endete mit 5:3 für die JSG Gründautal.

Der Sieg und der Einzug in nächste Runden geht für die JSG Gründautal voll in Ordnung hätte noch hätte noch höher ausfallen müssen. Neben zahlreichen Chancen trafen die Gründauer drei Mal die Latte, eine regelrechte Aluminium-Gala. Zu den Spielern des Tages wählte Jörg Otto (Liveticker- und Medienbeauftragter) die Spieler Jakob Wild, bei dem nach einer längeren Flaute endlich der Knoten vor dem Tor platze und Ruhollah Hossaini. Letztendlich war es eine geschlossene Mannschaftsleistung und jeder Kicker überzeugte an diesem Tag.

Der Gegner für das Pokalhalbfinale steht noch nicht fest. Dieser wird am 09.09.2019 zwischen dem JFV Kinzigtal und dem FSV Bad Orb ermittelt. Egal wer es sein wird. Das sind beides harten Brocken, bei denen die JSG Gründautal als klarer Außenseiter in das Spiel geht. Doch der Pokal hat bekanntlich eigene Gesetze und wenn man schon einmal im Halbfinale ist, will man natürlich auch den nächsten Schritt gehen und ins Finale einziehen.

Spielverlauf:
JSG Gründautal - JSG Birstein 5:3 (Halbzeitstand 3:2)

0:1 - 8 Minute Robin Kliehm Eckert
1:1 - 13. Minute Tino Meszaros
2:1 - 21. Minute Jakob Wild
2:2 - 31. Minute Markus Wolf
3:2 - 37. Minute Jakob Wild (gleichzeitig Halbzeitstand)
4:2 - 65. Minute Jakob Wild
5:2 - 70. Minute Jakob Wild
5:3 - 76. Minute Markus Wolf

Foto: Die B-Jugend der JSG Gründautal: hintere Reihe von links René Stenzel (Team-Manager), Jörg Otto (Liveticker- und Medienbeauftragter), Christian Aust, Dustin Stenzel, Louis König, Leon Gröger, Jakob Wild (4Tore) , Luca Rech, Pascal Schoder, Michael John Barden, Lennart Otto, ) Timo Wild (Scout und Schiedsrichterassistent), André Gottschalk (Trainer), vordere Reihe von links Tyler Sommer, Jan Schoder, Ruhollah Hossaini, Tino Meszaros (1 Tor). Es fehlen: Tim Röhrig, Julius Niemax, Stefan Gröger (Co- und Torwarttrainer).

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!