Doppelpack von Tyler bringt Derbysieg

Juniorenfußball
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Mittwoch, 18.09.2019, hatten die C-Junioren der JSG Gründautal im fünften Spiel der 1. Kreisklasse Quali-Gruppe 3, das Team der JSG Hailer/Meerholz/Roth II zu Gast.

tylergruendau.jpg

Von Beginn an waren die Gründautaler die spielbestimmende Mannschaft und setzten den Gast ständig unter Druck. Bereits in der 6. Minute sorgte Darian nach einem tollen Alleingang, bei dem er mehrere Abwehrspieler umdribbelte und einschob, für das 1:0-Führungstor. In der 12. Minute kam das Gästeteam zur ersten klaren Chance und Torwart Chris konnte mit einer klasse Fußabwehr zur Ecke retten. Louis prüfte dann den Gästetorwart mit einem seiner kraftvollen Weitschüsse, doch dieser hielt sicher (14.). Nach einer schönen Kombination aus der Abwehr heraus über rechts, verlängerte Paul mit dem Kopf und Tyler hatte freie Bahn. Mit hohem Tempo sprintete er aufs Gästetor und vollendete unhaltbar zum befreienden 2:0 (19.). Kurz vor der Halbzeitpause kamen die Gäste durch einen Handelfmeter zum Anschlusstreffer. Dabei konnte Torwart Chris den Ball mit einer tollen Parade erst noch abwehren, ein Gästestürmer aber im Nachschuss auf 1:2 vollenden (34.).

In der zweiten Hälfte konnte die Mannschaft der JSG Hailer/Meerholz/Roth II das Spiel offener gestalten und es entwickelte sich ein sehr spannendes Derby. Erneut konnte sich Tino über links Außen durchspielen, scheiterte aber mit seinem Lupfer am guten Gästetorwart (47.). In der 55. Minute fiel dann das entscheidende Tor: Nach einem schönen Steilpass über rechts sprintete Tyler auf und davon. Mit einem scharfen Rechtsschuss ließ er dem Torwart keine Chance und erhöhte auf 3:1. Auch Paul hatte noch eine gute Torchance, als er nach einem Pass in die Spitze am Torhüter scheiterte (58.). Nach einem Eckball von Tino traf Louis per Kopfball nur den Pfosten (59.). Kurz darauf erzielten die Gäste nach einem Konter erneut den Anschlusstreffer zum 2:3 (60.). Beide Mannschaften gaben in der spannenden Schlussphase noch einmal alles, doch es blieb beim 3:2-Sieg für die JSG Gründautal.
Mit diesem Erfolg festigte das Team den 3. Tabellenplatz, mit 7 Punkten und 16:17 Toren.

Im Kader der JSG Gründautal standen: Chris Göhring; Adorjan Slam, Robel Gebregzabher, Julian Stenzel, Niklas Gärtner, Lenny Heinen, Louis Göbel, Nico Jezeck, Mateja Ilic, Mateusz Mielek, Darian Freund (1), Paul Widmaier, Tino Meszaros und Tyler Sommer (2).

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner