Grimmels: Handballer verpassen Landesfinale knapp

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Endstation Regionalentscheid - beim „Heimspiel“ in Gelnhausen erspielten sich die jungen Handballer des Grimmels einen guten dritten Platz.

Anzeige
10257155 LinkBecker

grimmelsfinalhandballer.jpg

Beim Regionalentscheid Handball wurde am 19.12.18 um die zwei Tickets für das Landesfinale in Melsungen gespielt. Nach der souveränen Qualifikation für diesen Wettkampf musste das Grimmels gegen die Mannschaften der Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt, der Karl-Rehbein-Schule sowie des Friedrich-Ebert-Gymnasiums aus Mühlheim antreten.

Im ersten Spiel gegen die Carl-von Weinberg-Schule war das Team chancenlos, da die Frankfurter viele Spieler aus den älteren Jahrgängen in ihren Reihen hatten. Unsere Mannschaft kämpfte aber um jeden Ball und musste sich am Ende lediglich mit 11-15 geschlagen geben. Damit ging es gegen die Karl-Rehbein-Schule schon um alles. Nachdem beim Kreisentscheid noch knapp gewonnen wurde, war auch dieses Spiel bis zum Ende umkämpft und spannend. Trotz zwischenzeitlicher Überzahl unterlag das Grimmels den Hanauern unglücklich mit 13-14 – aus der Traum vom Landesfinale. Das abschließende Spiel gegen das Friedrich-Ebert-Gymnasium wurde mit 18-15 gewonnen, sodass sich die Spieler am Ende des Tages mit einem versöhnlichen dritten Platz trösten konnten – und mit den gewonnenen Erfahrungen im nächsten Jahr wieder angreifen wollen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

Anzeigeplissee2019junker

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner