Anzeige

grimmelsaidstag.jpg
grimmelsaidstag1.jpg

Dabei sind HIV-Infektionen sowie Aidserkrankungen trotz des medizinischen Fortschritts keinesfalls „erledigt“ und aus dem Weg geräumt. Die Deutsche AIDS-Stiftung wird weiterhin dringend gebraucht – heute genauso wie vor mehr als 30 Jahren.

Die Deutsche AIDS-Stiftung hat es sich zum Ziel gemacht, dass alle Menschen in Deutschland einen Zugang zu Informationen über HIV und andere Infektionskrankheiten erhalten, sowie sich durch deren Informationskampagnen besser schützen zu können. Durch die AIDS-Stiftung werden beispielsweise Aufklärungsprojekte finanziert und betroffene Personen langfristig betreut. Jedes Jahr können somit über einhundert Vorhaben gefördert werden, deren Ziel es auch ist, die öffentliche Auseinandersetzung mit HIV und AIDS in der Gesellschaft anzuregen sowie jeglichen Formen von Diskriminierung und Stigmatisierung entgegenzuwirken.

"Auch wir als Schülervertretung des Grimmels wollten anlässlich des Welt-AIDS-Tags am Dienstag, 01.12.2020, einen kleinen Beitrag leisten. Zur Information wurden an die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 ab dem 01. Dezember 2020 auf freiwilliger Basis Informationsmaterialien und selbst gebastelte AIDS-Schleifen im Biologieunterrichts ausgegeben. Zusätzlich wurde in den Gängen der Biologie-Fachräume (R 305 - 307) eine informative Ausstellung aufgebaut, die durch Plakate und Slogans weiterer Klassen ergänzt wurden. Im Laufe des Schuljahres wird die Unterrichtsreihe „Sexualerziehung“ thematisiert, zu der auch die Auseinandersetzung mit „sexuell übertragbaren Krankheiten“ zählt. Dazu stellte uns die AIDS-Stiftung ebenso weitere Unterrichtsmaterialien für den gesamten Jahrgang zur Verfügung", heiß es in einer Pressemitteilung.

Und weiter: "Abschließend hatten wir die Möglichkeit einer schulinternen Spendenaktion eingeräumt und damit Gelder für die AIDS-Stiftung gesammelt. Der Betrag wird mit einer Spende der Schülervertretung des Grimmels an die Deutsche AIDS-Stiftung gehen, um weitere Aufklärung zu schaffen, die Forschung zu unterstützen aber vor allem, um Chancen für Kinder und Familien in Notsituationen wie zum Beispiel in Afrika zu schaffen. Wir hoffen darauf, auch in den nächsten Jahren Projekte mit der Deutschen AIDS-Stiftung auf die Beine stellen zu können und somit Menschen in Not zu helfen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!", so die Schülervertretung des Grimmels.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2