Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Dieser und weiteren Fragestellungen gingen die Schülerinnen und Schüler der iPad-Klasse 5.1 als Abschluss der Unterrichtssequenz „Ernährung“ im Rahmen eines Workshops der Arbeitsgruppe von Dr. Guido Klees des Biologie-Lernlabors der Technischen Universität nach. Innerhalb zweier Schulstunden erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler im digitalen Format über eine Videokonferenz Kriterien zur nachhaltigen Ernährung. Ebenso ging es darum, praxisnah Beispiele für nachhaltige Ernährungsformen zu eruieren, zu diskutieren und Alltagsbeispiele genauer unter die Lupe zu nehmen. Ökologische, ökonomische sowie soziale Dimensionen konnten dabei adressatengerecht in Expertengruppen erarbeitet und präsentiert werden. Nicht zuletzt ging es auch darum, wie sich Verpackungsmüll perspektivisch im Alltag reduzieren lässt. Die Schülerinnen und Schüler nutzen hierfür die Plattform „Miro.com“, die eine digitale und interaktive Zusammenarbeit als virtuelles Whiteboard möglich macht. Ebenso startete der Workshop mit der interaktiven Quiz-App „Kahoot“, die die Schülerinnen und Schüler bereits aus dem Unterricht kannten.

Dieses Modul reiht sich als Baustein in das Gesamtkonzept „Umweltschule“ ein, als die das Grimmelshausen-Gymnasium bereits zum siebten Mal in Folge ausgezeichnet wurde. Auch für das Schuljahr 2020/21 steht die erneute Bewerbung an, die nach Erfüllung der Qualitätskriterien im Schuljahr 2021/22 erfolgen kann. Das Qualitätssignet ist neben der bereits wiederholt erfolgten Auszeichnung als „MINT-freundliche Schule“ ein Zertifikat, welches im Fachbereich der MINT-Fächer angesiedelt ist, aber auch viele interdisziplinäre Projekte und Vorhaben beinhaltet.

Dass das Grimmelshausen-Gymnasium sich im Bereich „nachhaltige Ernährung“ auf institutioneller Ebene engagiert, lässt sich unter anderem mit einem Blick auf den Wochenplan des Caféhauses bestätigen. Dort gibt einen „Veggie-Day“ pro Woche, an dem rein vegane beziehungsweise vegetarische Gerichte angeboten werden. An den übrigen Tagen gibt es ein fleischhaltiges und ein vegetarisches Gericht. Dieses Konzept ist schon seit mehreren Jahren institutionell verankert und macht einen praxisorientierten Zugang zu aktuell gewordenen Herausforderungen einer „nachhaltigen Ernährung“ deutlich. Das Caféhaus-Team möchte damit auch zukunftsgewandt einen Beitrag der Schulen zur Realisierung der Nachhaltigkeitsziele der UN (Entwicklungsziel Nr.12: Nachhaltiger Konsum und Produktion) leisten. Außerdem achtet das Caféhaus darauf, seine Produkte regional-saisonal und möglichst verpackungsarm zu beziehen.

Dass das Thema „nachhaltige Ernährung“ weiterführende Schülerfragen aufwirft, zeigte sich besonders in den Abschlussdiskussionen und kann nun in den folgenden Unterrichtsstunden gemeinsam mit der Biologielehrerin Frau Tosun vertieft werden. Die Lerngruppe 5.1 ist eine der iPad-Klassen des Grimmelshausen-Gymnasiums, was die Durchführung des Workshops erleichterte. Jede/r Schüler/in konnte sich individuell in das virtuelle Quiz sowie das Whiteboard einwählen und mitmachen. Vermutlich werden diese digitalen Formate als Ergänzung zu Exkursionen aufgrund der hohen Praktikabilität auch im neuen Schuljahr weiterhin angeboten, sodass auch ganze Jahrgangsstufen teilnehmen könnten.

Es war ein gelungener Vormittag, der nach langer Zeit des pandemiedominierten Unterrichts, den regen, wissenschaftlichen Austausch zu ließ. Wir freuen uns jedenfalls sehr über die Möglichkeit zur Teilnahme am Schülerworkshop und danken dem engagierten Team der Arbeitsgruppe “Biolernlabor“ für diesen interessanten Vormittag.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2