Fremdsprachen: Tolle Ergebnisse der Kreisrealschule

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit den Schülerinnen Berfin Balikci und Nisa Nur Elmas sowie dem Schüler Niklas Staab (alle Klasse 9c) beteiligte sich die Kreisrealschule Gelnhausen auch in diesem Jahr erfolgreich am Einzelwettbewerb des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in der Kategorie Englisch Solo 8-10.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

fremdsprkreisrealgn.jpg

Die bundesweit einheitlichen Aufgaben enthalten anspruchsvolle Aufgaben im Kreativen Schreiben, Hören, Lesen und in Landeskunde zu einem englischsprachigen Land oder einer Region und das Erstellen eines englischsprachigen zweiminütigen Videos zu einem vorgegebenen Thema. Aufgrund der Corona - Pandemie wurden die Aufgaben am Prüfungstag verändert und alle Teilnehmer waren aufgefordert, einen kreativen Text schriftlich und unter Prüfungsbedingungen zu verfassen und einen Videobeitrag zum Thema „Gutes Klima- Schlechtes Klima“ zu erstellen.

Die Freude an der Kreisrealschule und im Fachbereich Englisch war groß, wurde Niklas Staab für seine besondere Sprachkenntnis, seine Sachkompetenz und seine Kreativität von der Jury des Landes Hessen unter allen Teilnehmern in Hessen ein zweiter Preis in der Kategorie Moderne Fremdsprachen Solo zuerkannt. Schulleiter Michael Neeb und die Fachbereichsleiterin Englisch, Karin Meitz, überreichten in der Bibliothek den 2. Preis und die Auszeichnung an Niklas Staab, da im Zuge der Pandemie die zentrale Landespreisverleihung des Hessischen Kultusministeriums mit Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz leider entfallen musste.

Berfin Balikci und Nisa Nur Elmas wurden mit Urkunden des Hessischen Kultusministeriums und einem kleinen Buchgeschenk für ihre erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb ausgezeichnet. Schulleiter Michael Neeb betonte die Bedeutung der Weltsprache Englisch und freute sich deshalb riesig, dass seine Schule regelmäßig tolle Ergebnisse beim Bundeswettbewerb vorweisen könne. Auch Karin Meitz erklärte stolz, dass die Kreisrealschule Gelnhausen die einzige Realschule in Hessen sei, die sich bereits seit 2004 immer wieder dem Wettbewerb stelle.

Foto (von links): Schulleiter Michael Neeb, Berfin Balikci, Niklas Staab, Nisa Nur Elmas, Fachbereichsleiterin Englisch Karin Meitz.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!