„On lit français“

Gelnhausen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Vorlesewettbewerb Französisch konnte in diesem Jahr am Grimmelshausen-Gymnasium wieder in Präsenzform stattfinden und so fanden sich am 18. Mai 2022 die Klassensiegerinnen und -sieger der 8. Klassen, ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter sowie weitere interessierte Französischschülerinnen und -schüler im „roten Saal“ der Wissenschaftlichen Bibliothek ein, um dem Wettbewerb beizuwohnen.

Die Jury, die sich aus Französischschülerinnen der E-Phase, dem Vorjahressieger Max Rümmele (9.5) und zwei Französischkolleginnen zusammensetzte, hatte nun die schwere Aufgabe, eine Siegerin bzw. einen Sieger zu nominieren. Dies war nicht leicht, da alle drei Kandidatinnen und Kandidaten sich schöne Textstellen aus französischen Büchern ausgesucht hatten und diese sehr flüssig, lebendig und mit viel Intonation vorgetragen haben, so dass es eine Freude war, ihnen zuzuhören.

Auch den zweiten, den Schülerinnen und Schülern unbekannten Textauszug aus „L’oncle Giorgio“ von Marie-Aude Murail lasen alle drei Kandidatinnen und Kandidaten sinnerfassend, flüssig und ohne große Aussprachefehler vor. Letztendlich konnte Flora Eckrich (8.5) die Jury durch ihren souveränen und besonders lebendigen Vortrag überzeugen und errang den ersten Platz. Ole Wintermeyer (8.4) und Emma Relecker (8.6) belegten den zweiten und dritten Platz. Kathleen Heinz (8.3) konnte krankheitsbedingt leider nicht teilnehmen.

Flora wird nun das Grimmelshausen-Gymnasium beim regionalen Entscheid in Frankfurt vertreten, wofür wir ihr fest die Daumen drücken.

franzgrimmelsgg au


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2