Seit den Sommerferien kooperiert die Herzbergschule in Roth mit dem Basketballverein BC Gelnhausen und hat u.a. eine AG im Ganztag implementiert. Ein Problem war zunächst, dass die Kinzighalle, die für den Sportunterricht genutzt wird, über keine Basketballkörbe verfügt und wegen der Vermietung für Veranstaltungen auch keine reine Sporthalle ist. Dieses Problem wurde durch den Kauf und Montage von 4 abnehmbaren Basketballkörben schnell gelöst, da der Förderverein "Freunde und Förderer der Herzbergschule e.V." die Finanzierung von ca. 1700€ zunächst übernahm. Im kommenden Jahr sollen die Kosten durch einen Sponsorenlauf am "Hessen bewegt sich!"-Tag im Mai 2023 gedeckt werden.

Gemeinsam hatten sich die Herzbergschule und der BC Gelnhausen für die Grundschulaktionswoche beim DBB beworben, war aber leider nicht ausgewählt worden. Und so bereiteten Rudolf Düring und der FSJler Benni Anzinger einfach einen eigenen Aktionstag vor. Unterstützt wurde der Verein dabei durch dir Fraport Skyliners und die Aktion "Back on Court" vom DBB, die Bälle, Laibchen und einige Shirts sponserten.

Am Montag hatte nun jede Klasse eine Schnupperstunde Basketball, die vom Schwierigkeitsgrad immer an das Alter und den Leistungsstand der Kinder angepasst waren. Zunächst gab es eine kurze Ballgewöhnunsphase, in der die Schüler das einhändige Prellen mit beiden Händen übten. Kurz darauf wurde die Technik in verschiedenen Spielsituationen geübt und gefestigt. Weiter ging es mit der richtigen Pass- und Fangtechnik, denn im Gegensatz zum einhändigen Wurf mit den kleinen Bällen im Sportunterricht, stand nun das Führen des Balles mit beiden Händen im Vordergrund. Dann ging es endlich an die Körbe und die Schüler übten zunächst den Korbwurf aus dem Stand. Anschließend wurde auch der Korbwurf aus dem Dribbeln heraus geübt, ehe ein Staffelspiel mit Korbwurf die Kinder begeisterte. Zum Abschluss versammelte sich alle nochmal im Mittelkreis: alle Schüler bekamen eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme an der Schnupperstunde. Die Jahrgänge 3 und 4 wurden zudem mit einem Flyer zu einem Schnuppertraining beim BC Gelnhausen eingeladen. Die Kinder, die nicht am Vereinsport interessiert sind, aber wieder Basketball spielen möchten, können sich im Februar für das zweite Halbjahr in die Basketball-AG am Nachmittag einwählen.

"Wir bedanken uns bei "Rudi" vom BC Gelnhausen für den tollen Vormittag sowie den Skyliners Frankfurt und dem DBB für die Unterstützung mit Material und Bällen, die sicherlich nun immer öfter zum Einsatz kommen", so Schulleiterin Bianca Hundur.

satbasketherzberg az

satbasketherzberg az1

satbasketherzberg az2

satbasketherzberg az3

satbasketherzberg az4


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2