Sommerkonzert der Kreisrealschule: Volle Aula und tolle Musiker

Gelnhausen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstag, 20. Juni 2024, fand das Sommerkonzert der Kreisrealschule Gelnhausen in der Aula der Schule statt.

Anzeige


Das Konzert war ein großer Erfolg und bot den zahlreichen Gästen ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm und konnte mit der Keyboardklasse, vielen Bläserklassen und tollen Solisten begeistern. Die jungen Musiker der Klassen 5a, 6a, 7a, 8a, 9a sowie 10A1 und 10A2 zeigten ihr Können wiederholt auf beeindruckende Weise. Von Klassik bis Pop reichte das Repertoire und konnte das Publikum begeisterten. Besonders waren die Auftritte der beiden 10er, verabschiedeten sie sich doch mit dem Konzert von der Schule. Die Schülerinnen und Schüler der Keyboardklasse präsentierten einige Stücke und sorgten mit ihren Darbietungen für eine tolle Stimmung, denn sie zeigten damit eindrucksvoll, dass die Coronapandemie dem Fachbereich Musik nichts anhaben konnte. Die Keyboardklasse wurde initiiert, da der Bläserunterricht zu Zeiten von Corona verboten war.

Die Youngband brachte mit ihren rockigen Klängen die Aula zum Beben und ihre Spielfreude steckte alle Anwesenden an. Ein besonderer Moment wartete am Schluss der Veranstaltung. Viele ehemalige Schülerinnen und Schüler taten sich zu einem beeindruckenden Orchester zusammen und verabschiedeten unter der Leitung von Simon Zellmann den scheidenden Musiklehrer Armin Engel, der unter dem damaligen Schulleiter Herrn Eisenbarth die Bläserklassen aufbaute. Nach lustigen aber geheimen sonntaglichen Proben in der Schule, sorgte das Ergebnis der jungen Musiker für stehende Ovationen.

Sharima Rentz aus der Klasse 10a2 und Emilie Rieth aus der Klasse 10c führten gewohnt souverän und charmant durch den Abend. Mit Witz und Freude begleiteten sie das Publikum durch das vielseitige Programm. Als Solisten begeisterten Edgar Danneker und Damian Gabele. Sie versetzten gemeinsam am Flügel und Gesang die Zuschauer in Verzückung. Edgar Danneker spielte zusätzlich solo am Flügel und zeigte sein riesiges Können. Verantwortlich für die Gruppen zeigten sich Margit Mans, Armin Engel, Alexander Schadt, Jutta Häfner und Jaqueline Göbel, die mit den Schülerinnen und Schülern ein tolles Konzert auf die Beine gestellt haben.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Mitwirkenden, Organisatoren und Unterstützer, die dieses unvergessliche Sommerkonzert möglich gemacht haben. Besonders ist hier das Team der Technik-AG zu erwähnen, die mit Ton und Licht beeindrucken konnten und bereits im Vorfeld unzählige Stunden ein tolles Konzert vorbereitet hatten.

sommerkonzertkreisrealschule az

sommerkonzertkreisrealschule az1

sommerkonzertkreisrealschule az2

sommerkonzertkreisrealschule az3

sommerkonzertkreisrealschule az4


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2