VIP-Tickets gewinnen: Grasbahnrennen beim MSC Neuenhasslau

Gewinnspiele
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach elf Jahren Pause reaktivierte der Motorsportclub Neuenhasslau sein traditionelles Grasbahnrennen im vergangenen Jahr erfolgreich. Nun gehen die Motorsportler einen Schritt weiter: Am Wochenende des 21. und 22. September wird erstmals über zwei Tage Rennen gefahren. VORSPRUNG verlost für das Motorsport-Wochenende in Neuenhaßlau 3x2 VIP-Pakete.

Die Gewinnspielfrage lautet: In welchem Jahr wurde der Motorsportclub Neuenhasslau gegründet?

Wer die Antwort weiß, muss nur eine E-Mail mit der richtigen Antwort samt eigenem Namen und kompletter Anschrift (WICHTIG!) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Alle richtigen Antworten kommen in den Lostopf. Einsendeschluss ist Dienstag, 17. September 2019, 24 Uhr. Bis dahin muss die Mail bei uns eingetroffen sein. Die Tickets werden an der Abendkasse hinterlegt. Hinweis: Bitte nehmen Sie nur an dem Gewinnspiel teil, wenn Sie zum angeführten Veranstaltungstermin auch Zeit haben!

Neben den Quadrennen der MAXXIS REIFEN Deutschen DMV Shorttrack Quad Meisterschaft, die in fünf Klassen ausgefahren werden, hat der MSC diesmal verstärkt sein Augenmerk auf die Bahnsport-Klassen gelegt: Solomotorräder und Seitenwagen. Speziell die Gespanne sind in der Region bei den Fans sehr beliebt und so wurde diesmal ein großes Fahrerfeld mit elf Gespannteams (letztes Jahr waren es vier) zusammengestellt. Alle Seitenwagenrennen sind am Hauptrenntag, dem Sonntag und nicht weniger als neun Vorläufe, zwei Semifinals und das alles entscheidende Finale wird es geben.

Aber diesmal starten nicht nur Gespanne, sondern auch die Solo-Bahnmaschinen, die keine Bremsen haben und mit dem umweltfreundlichen Methanol angetrieben werden. Gleich zwölf Fahrer der B-Lizenz-Soloklasse aus ganz Deutschland werden in sechs Vorläufen, einem B- und einem A-Finale um Pokale und Punkte zur Süddeutschen Bahnmeisterschaft kämpfen. Als Sahnehäubchen sind auch diesmal die Speedkarts in sieben Rennen dabei, die mit Vollgas durch die Kurven der 428 Meter langen Grasbahn driften. Neben den kurzen und spannenden Rennläufen will der MSC Neuenhasslau aber auch ein echtes „Event“ für die ganze Familie bieten: Am Samstagabend gibt es im Festzelt im Fahrerlager die Speedparty mit einem DJ und flotten Rhythmen. Neben dem üblichen Getränkeangebot werden von einem Profi-Mixer auch Cocktails angeboten.

Für die Jüngsten unter den Rennbesuchern ist wieder eine Hüpfburg vorhanden. Und am Sonntag gibt es in den Pausen zwischen den Rennläufen vor dem Festzelt spektakuläre Motorradtrial-Vorführungen von Trialartist Sandro Melchiori. Am Samstag (21. September) beginnt das Training um 15.00 Uhr; anschliessend werden bereits die ersten Rennläufe der Quads und der Speedkarts gefahren. Am Sonntag ist um 9.30 Uhr Trainingsbeginn; nach dem Training aller Klassen werden weitere 41 Rennen gestartet. Um 13 Uhr zur Fahrervorstellung eröffnet der Schirmherr der Veranstaltung, Landrat Thorsten Stolz (SPD), das Rennen.

DIE HINTERHOFWERKSTATT DMV Grasbahnrennen Neuenhasslau, 21./22. September 2019

ZEITPLAN

Samstag, 21. September

13.00 – 15.00 Uhr Papierabnahme, technische Abnahme
14.50 Uhr Fahrerbesprechung
15.00 Uhr Freies Training Junior B, Quads + Speedkarts
15.45 Uhr Freies Training Seitenwagen + B-Lizenz Solo
16.00 Uhr Pflichttraining Junior B, Quads + Speedkarts
16.30 Uhr Freies Training Seitenwagen + B-Lizenz Solo
16.45 Uhr Bahndienst
17.00 Uhr 1. Wertungsdurchgang Quads und Speedkarts, Rennläufe Junior B (Rennen A - K)
19.00 Uhr Speedparty im Festzelt (Fahrerlager)

Sonntag, 22. September

08.00 – 10.00 Uhr Papierabnahme, technische Abnahme
09.15 Uhr Fahrerbesprechung
09.30 Uhr Freies Training B-Lizenz Solo + Seitenwagen
10.00 Uhr Warm-up Quads und Speedkarts
10.30 Uhr Pflichttraining B-Lizenz Solo + Seitenwagen
11.00 Uhr Bahndienst
11.15 Uhr 2. Wertungsdurchgang Quads und Speedkarts (Rennen 1 -7)
12.00 Uhr Mittagspause /Trialshow vor dem Festzelt
13.00 Uhr Opening / Fahrervorstellung
13.30 Uhr Rennen 8 – 41
Ca. 17.00 Uhr Siegerehrungen im Festzelt

Teilnahmebedingungen
Die Ermittlung des Gewinners oder der Gewinnerin erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Bei mehreren richtigen Tippabgaben entscheidet das Los. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Name des Gewinners oder der Gewinnerin wird nach Ablauf des Gewinnspiels auf dieser Seite veröffentlicht. Mitarbeiter von VORSPRUNG und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die Teilnahme ist kostenlos. Verantwortlicher für das Gewinnspiel: Andreas Ziegert, Im Schlag 9, 63594 Hasselroth, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner