3x2 Tickets gewinnen: Kasalla im Amphitheater

Gewinnspiele
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unplugged, eine Spur weniger aufgedreht und mit streichzarter und brassiger Unterstützung – 2019 sind Kasalla mit einem besonderen Programm unterwegs und spielen besondere Versionen ihrer Songs auf besonderen Bühnen: am Samstag, 21. September, im Amphitheater Hanau. VORSPRUNG verlost für diesen einmaligen Abend 3x2 Eintrittskarten.

kasallatickets.jpg

Die Gewinnspielfrage lautet: Aus welcher deutschen Stadt kommt die Band Kasalla?

Wer die Antwort weiß, muss nur eine E-Mail mit dem Betreff "Soul" samt eigenem Namen und kompletter Anschrift (WICHTIG!) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Alle richtigen Antworten kommen in den Lostopf. Einsendeschluss ist Donnerstag, 19. September 2019, 24 Uhr. Bis dahin muss die Mail bei uns eingetroffen sein. Die Tickets werden an der Abendkasse hinterlegt. Hinweis: Bitte nehmen Sie nur an dem Gewinnspiel teil, wenn Sie zum angeführten Veranstaltungstermin auch Zeit haben!

Mitreißende Rock-Pop-Musik mit cleveren kölschen Texten zum Mitsingen – so kennt man Kasalla. Die Band hat sich längst in die Herzen einer riesigen Fangemeinde gespielt. 2011 haben fünf junge Musiker beschlossen, die Liebe zu ihrer Heimatstadt Köln gemeinsam zu feiern. Herausgekommen sind neue kölsche Töne unter dem Motto „Alles kann, Kölsch muss!“. Witzig, originell, vielseitig, kraftvoll, handgemacht, mitreißend und immer mit Spaß an der Unterhaltung – so stürmen Bastian Campmann, Flo Peil, Sebi Wagner, Nils Plum und René Schwiers seitdem die Bühnen und die Charts gleichermaßen. Und das nicht nur zur Karnevalszeit!

Nun bringen die Musiker aus der „Stadt met K“ ihre Songs in experimentellem Gewand auf die Bühne, begleitet von einem Ensemble aus klassischen Musikern, darunter unter anderem Streicher und Bläser und eine Vielzahl an Instrumenten. Ob groovige Songs oder leise Balladen – der Orchestersound der eigens für die „nit esu laut“-Tour arrangierten Kasalla-Hits zieht das Publikum in den Bann: ob „Alle Jläser huh“ mit Geigensolo, „Pirate“ mit Flöten sowie gezupften Geigen und Celli oder „Kumm mer lääve“ in fetziger Jazzversion. Durch die völlig andere Instrumentierung hüllen die Fünf viele Lieder in ein ganz neues Gewand, die sich so auf völlig anderen Ebenen erschließen. Der Sound wirkt gigantisch-imposant, aber zugleich so abgefahren-schräg, dass nicht nur eingefleischte Fans die „nit esu laut“-Konzerte feiern.

Teilnahmebedingungen
Die Ermittlung des Gewinners oder der Gewinnerin erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Bei mehreren richtigen Tippabgaben entscheidet das Los. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Name des Gewinners oder der Gewinnerin wird nach Ablauf des Gewinnspiels auf dieser Seite veröffentlicht. Mitarbeiter von VORSPRUNG und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die Teilnahme ist kostenlos. Verantwortlicher für das Gewinnspiel: Andreas Ziegert, Im Schlag 9, 63594 Hasselroth, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner