Tickets gewinnen: Nikita Miller - „Freizeitgangster gibt es nicht!“

Foto: Diana Birk

Gewinnspiele
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Ich will später mal Feuerwehmann werden“, Nikita Miller, sechs Jahre alt, hat das nie gesagt. Nikita wusste nämlich nie so wirklich genau, welchen Beruf er sein ganzes Leben lang ausüben möchte. Also fuhr er seine ganz eigene Strategie: jeden erdenklichen Job annehmen und ausprobieren. Um herauszufinden, was er nie wieder machen möchte. Am Mittwoch, 1. März, gastiert Nikita Miller in der Jahrhunderthalle in Frankfurt, VORSPRUNG verlost für die Veranstaltung 2x2 Tickets.

Die Gewinnspielfrage lautet: In welchem Jahr wurde Nikita Miller geboren?

Wer die Antwort weiß, muss nur eine E-Mail mit der Lösung samt eigenem Namen und kompletter Anschrift (WICHTIG!) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Alle richtigen Antworten kommen in den Lostopf. Einsendeschluss ist Sonntag, 26. Februar, 24 Uhr. Bis dahin muss die Mail bei uns eingetroffen sein. Die Tickets werden an der Abendkasse hinterlegt. Hinweis: Bitte nehmen Sie nur an dem Gewinnspiel teil, wenn Sie zum angeführten Veranstaltungstermin auch Zeit haben!

Das Gewinnspiel ist beendet!

Gewinnerin: Nina Ditzel; Liana Schneider.

Nie wieder will er Schmuck aus dem Kofferraum im Rotlichtviertel verkaufen.
Nie wieder will er als Türsteher Kokser aus angesagten Clubs schmeißen.
Nie wieder will er Wohnungen von Verstorbenen entrümpeln.

Aber Moment mal: Was will er denn dann? Und kann er überhaupt wollen, was er will? Ob Nikita Miller die Antwort darauf in Prügeleien, Gesprächen mit echten Gangstern und in der eigenen Familie gefunden hat? Vielleicht. 

Nikita Miller bezeichnet sich selbst als comedic Storyteller. Seine Erzählungen porträtieren Nikitas Jugend, gefärbt von russischen Einflüssen und zahlreichen unfassbaren Erlebnissen. Kabarettist Dieter Nuhr sagt über ihn: „Nikita Miller macht etwas, was ich noch nie gesehen habe: Er erzählt witzige Geschichten, die sich aber nicht von Pointe zu Pointe hangeln und gerade deshalb lustig sind. Sein Vortrag hat Tiefe und Authentizität. Die Texte bewegen den Zuschauer, und man hört gerne und gespannt, ja geradezu gefesselt zu. Das ist eine völlig eigene Form von Alltagssatire. Ich bin begeistert!“.

Nikita Miller
„Freizeitgangster gibt es nicht!“
01. März 2023
Frankfurt CLUB der myticket Jahrhunderthalle
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Tickets hier klicken

Teilnahmebedingungen

Die Ermittlung des Gewinners oder der Gewinnerin erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Bei mehreren richtigen Tippabgaben entscheidet das Los. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Name des Gewinners oder der Gewinnerin wird nach Ablauf des Gewinnspiels auf dieser Seite veröffentlicht. Mitarbeiter von VORSPRUNG und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die Teilnahme ist kostenlos. Verantwortlicher für das Gewinnspiel: Andreas Ziegert, Im Schlag 9, 63594 Hasselroth, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2