Sönmez solidarisiert sich mit Beschäftigten von ABB

Großauheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Saadet Sönmez, Landtagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag, solidarisiert sich in einer Presseerklärung mit den Beschäftigten des Hitachi-ABB-Werkes in Hanau-Großauheim.

„Ein profitables Werk mit 500 Beschäftigte, die schon in den letzte Jahren Einschnitte hinnehmen mussten, soll nun nach dem Willen des Arbeitgebers platt gemacht werden. Hitachi-ABB Powergrids schien wohl von Anfang nicht daran interessiert zu sein, in den Standort Hanau-Großauheim zu investieren, sondern die Produktion und das Know-how zu verlagern. Das Ende stand wohl schon bei Übernahme des Werkes fest“, verurteilt Sönmez die aktuelle Ankündigung der Werkschließung.

Gleichzeitig versichert Sönmez die Unterstützung der LINKEN beim Kampf um den Standort: „Wir werden an der Seite der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie des Betriebsrates und der IG Metall stehen. Die Entscheidung von Hitachi-ABB Powergrids zeigt deutlich auf, dass nicht die Corona-Pandemie die Lebensgrundlagen von 500 Beschäftigte und ihren Familien vernichtet, sondern die reine Profitgier.“

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2