Erste Etappe des Gaul-Pfads wird bald eingeweiht

Großauheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Fragend steht eine Großauheimer Familie am Mainufer vor einer der fest mit Stoff verschnürten Figuren, die man aktuell am Hainal, der Mädchen-Realschule St. Josef und am sogenannten Ehrenmal in Großauheim findet.

christoauheim.jpg

"Christo aus New York kann es nicht gewesen sein, er ist leider dieses Jahr verstorben", überlegen sie nachdenklich. "Stimmt, es ist Michael Otto aus Berlin, der den Gaul-Pfad kreierte", gibt Martin Hoppe, Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Hanau, Auskunft und klärt somit das Rätsel auf. Wie bereits berichtet, wurde der Wunsch für einen Gaul-Pfad aus dem "Arbeitskreis 150 Jahre August Gaul" des Stadtteilentwicklungsprozesses und Ortsbeirats Großauheim/Wolfgang im Programm "Kunst im öffentlichen Raum" der Stadt Hanau aufgegriffen. Künstler Michael Otto aus Berlin hat die Tiere kreiert, die Stahlarbeiten leistet die Großauheimer Metallbaufirma Matulka.

Die ersten vier Skulpturen des Gaul-Pfads sind nun aufgestellt und werden am 31. Oktober um 14 Uhr der Öffentlichkeit übergeben. Bis dahin verbleiben sie - fest eingeschnürt in Stoffbahnen - noch vor neugierigen Blicken verborgen. "Die Einweihung muss leider unter den strengen Hygieneauflagen der Corona-Pandemie geschehen. Bis dahin können alle kleinen und großen GroßauheimerInnen schon einmal raten, um welche Tiersilhouetten nach Vorlage von August Gaul es sich handelt", schlagen Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Ortsvorsteher Reiner Dunkel vor.

Treffpunkt für den kleinen Rundgang mit Erläuterungen am Tag der Einweihung ist am Ehrenmal an der Alten Langgasse. Künstler Michael Otto wird anwesend sein. Anmeldungen zu der Veranstaltung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Nicht Christo aus New York, sondern Michael Otto aus Berlin war hier am Werk. Unter dem Stoff befinden sich Tierfiguren, die zum ersten Teil des Gaul-Pfads in Großauheim gehören. Am 31. Oktober um 14 Uhr werden diese ersten vier Skulpturen des Gaul-Pfads der Öffentlichkeit übergeben.

Foto: Stadt Hanau

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2