Nach beinahe 2 Jahren Bauzeit ist die Freude auf die Neueröffnung am 1. Oktober groß. Frau Sattler und Herr Roche führten die Gruppe zuerst in den Eingangsbereich und erläuterten die Pläne für die Gastronomie. Nach dem Gang durch den Bereich zum Umziehen ging es ab in die Schwimmhalle. Alle Becken wurden komplett saniert und gefliest. Bis auf die Außenhülle stand vom Hallenbad während der zwingend notwendigen Sanierung so gut wie nichts mehr.

Beeindruckend fanden die Fraktionsmitglieder das Einbeziehen der Mitarbeiter des Lindenaubades. Sie wurden zu allen Vorgängen befragt und gehört. Viele Anregungen der Mitarbeiter waren für den Ablauf wichtig und wurden auch umgesetzt – ein gutes Beispiel funktionierender Mitarbeiterbeteiligung.

Nach der Schwimmhalle führe die Tour in den Keller mit der gesamten Schwimmbadtechnik. Auch hier wurde alles auf den neuesten Stand gebracht. Die gesamte Verrohrung, die Filteranlagen, Wasserspeicher und Lüftungstechnik wurden erneuert. Schon geförderte Lichttechnik wurde wieder eingebaut, bei allen Maßnahmen wurde auf viel Energieeinsparungen geachtet. Mit einem guten Gefühl und viel Vorfreude auf die Neueröffnung des Lindenaubades verabschiedeten sich die Sozialdemokraten von ihren Gastgebern.

spdimlindenaubad az

Die SPD-Fraktion besucht das Lindenaubad.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2