Viel mehr als Stadt-Land-Fluss

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Lars Frederik Pohlmann hat an Deutschlands größtem Geografie-Wettbewerb teilgenommen und den Sieg auf Schulebene errungen.

larspohlmann.jpg

Auf dem zweiten Platz kam Aman Zahid Ibrahim, Platz 3 ging an Lucas Schönberger. Lars Frederik muss jetzt noch Landessieger werden, um am 7. Juni in Braunschweig beim Bundesfinale des Wettbewerbs teilnehmen zu können, erläutert Erdkundelehrer Stefan Prochnow von der Hohen Landesschule (HOLA). Dabei geht es, wie immer im modernen Erdkunde-Unterricht, längst nicht mehr nur um topografisches Wissen, also um das klassische „Wo liegt was?“ und „Stadt-Land-Fluss“, sondern zum Beispiel auch um geowissenschaftliche Fachbegriffe, Maßstabsberechnungen und Klimadiagramme.

Lars Frederik ist erst 13 Jahre alt und damit einer der jüngsten Schulsieger beim Erdkunde-Wettbewerb an der HOLA. Der junge Nidderauer ist nicht nur in Erdkunde ein As: „Mein Lieblingsfach ist Chemie“, sagt er frei heraus. Am letzten Schultag vor den Sommerferien wird ihm die Schulsiegerurkunde überreicht werden, passenderweise zusammen mit dem bekannten Brettspiel „Finden Sie Minden“. Der Erdkunde-Wettbewerb „DIERCKE WISSEN“ ist mit über 310.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Deutschlands größter Geografie-Wettbewerb. Er wird seit 20 Jahren veranstaltet.

Foto: Sieger der Geografie-Wettbewerbs: Lars Frederik Pohlmann.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner