50 Jahre Schulpartnerschaft mit Frankreich

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Lindenauschule hatte Grund zum Feiern: Vom 23.-30.03.2019 war auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe von französischen Austauschschülerinnen und Austauschschülern in Hanau zu Gast.

lindenaufrankreich.jpg

Die Schulpartnerschaft besteht seit 1969.

Die Französisch-Fachschaft hatte gemeinsam mit den deutschen Schülerinnen und Schülern, die am diesjährigen Austausch beteiligt sind, den französischen Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften der Lindenauschule und der Fachschaft Musik ein feierliches Programm für die Jubiläumsfeier zusammengestellt, zu der auch Bürgermeister Herr Weiss-Thiel für die Stadt Hanau, Herr Rau für das Staatliche Schulamt des Main-Kinzig-Kreises, Herr Dunkel als Ortsvorsteher von Großauheim-Wolfgang und weitere verschiedene Ehrengäste gekommen waren.

Eröffnet wurde die Veranstaltung musikalisch durch einen deutsch-französischen Chor, anschließend begrüßte der kommissarische Schulleiter Herr Eckrich die Gäste und die Schulgemeinde anlässlich der „Goldenen Hochzeit“ der Lindenauschule mit dem College du Bois d`Aulne. Herr Weiss-Thiel überbrachte die Grüße des Oberbürgermeisters und hatte auch kleine Präsente für die französischen Austauschschüler im Gepäck. Er betonte die Wichtigkeit von Partnerschaften und Freundschaften zwischen Städten, Vereinen, Schulen und Menschen zur Förderung des gegenseitigen Verstehens und der Wahrung des Friedens in einem starken Europa.

Herr Rau dankte den verantwortlichen Lehrkräften und den Schulleitungen für das Engagement und den langen Atem, denn Schulpartnerschaften erforderten Kraft und Herzblut, um am Leben erhalten zu werden. Er betonte den völkerverbindenden Gedanken, der hinter Schulpartnerschaften und Austauschfahrten stehe. Die interkulturelle Bildung sei ein Grund, warum aus zwei Nationen mit einer besonderen Geschichte wie Deutschland und Frankreich Freunde geworden seien.

Nun durften sich die Anwesenden über ein Musikstück freuen: Die Lehrer Herr Seidel (Querflöte) und Herr Zahn (Gitarre) spielten das Stück „Pavane“ von Gabriel Fauré. Im Anschluss würdigten Herr Reuling, Ehrenvorsitzender des Partnerschaftskomitees, Herr Wenzel und Frau Berthet Vorsitzende des Partnerschaftskomitees und Frau Cordovan in ihrer Funktion als Fachsprecherin der Fachschaft Französisch mit Grußworten die Erfolgsgeschichte der Schulpartnerschaft.

Die Gruppe der französischen Schülerinnen und Schüler bedankte sich für die nette Aufnahme in den Gastfamilien, indem sie Zitate zum Thema Freundschaft auf Deutsch und Französisch vorlasen. Bevor das Orchester der Lindenauschule mit dem Menuett „Farandole“ von G. Bizet die Veranstaltung abrundete, wurde es noch einmal offiziell: Die Fachschaft Französisch der Lindenauschule hatte Urkunden für die 50-jährige Schulpartnerschaft angefertigt, die Herrn Eckrich für die Lindenauschule und Frau Maignien für das College du Bois d`Aulne überreicht wurden. Damit niemand hungrig die Lindenauschule verlassen musste, hatte das Partnerschaftskomitee abschließend zu einem Büffet eingeladen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner