Schulkonzert: "HOLA proudly presents"

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montag, den 13. Mai 2019, präsentierte die Hohe Landesschule Hanau ihre musikalischen Talente.

produlyhola.jpg
produlyhola1.jpg

Unter dem Motto "HOLA proudly presents" begeisterten Schüler und Lehrer das Publikum mit einer großen Vielfalt musikalischer Darbietungen aus dem Bereich von Klassik, Pop, Rock und Jazz. Neben den bewährten Formationen wie der Miniband und „HOLAs Blechle“ traten auch die Profil- und Chorgruppen der Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie zwei Musikkurse der Oberstufe auf.

Durch das Programm führten Piet Pohlmann und Marc Ley (Grundkurs Musik, Q2). Zur Eröffnung spielten die Profilgruppe der Jahrgangstufe 5 und HOLAs Blechle „In der Halle des Bergkönigs“ von Edvard Grieg unter der Leitung von Christine Hagemann. Es folgten drei Klavierbeiträge. So überzeugte Emma Antonia Noé (6C) mit einer Ballade von Adele als Solistin am Klavier. Viel Beifall erhielt auch Munise Ilhan (10E), die „Jacob´s Theme“ aus der Twilight Saga von Howard Shore spielte. Daniele Di Miceli (5F), der sich das Klavierspiel mit Hilfe von Youtube selbst beibringt, gefiel mit „River Flows In You“ von Yiruma. Marina Mühlemann (8A) sang „I can see clearly now“ von Johnny Nash und begleitete sich auf der Gitarre. Vincent Hartmann, beeindruckte mit einem Divertimento (Klaviersonate Hob. XVI:4) von Joseph Haydn. Per Andres Pohlmann (Q4) aus dem Abiturjahrgang spielte bei seinem letzten Auftritt an der Hola ein Prélude von Johann Sebastian Bach am Cello vor und Philipp Schneider (7C), der erst seit etwa zwei Jahren Klavier spielt, beeindruckte mit seiner Interpretation der Arabesque 1 von Claude Debussy.

Noch vor der Pause erklang der erste Titel in Bandbesetzung. Der Grundkurs Musik (Q4) und Michael Schuster (Gesang und Gitarre) begeisterten mit dem Song „Baker Street“ von Gerry Rafferty. Der zweite Teil stand ganz im Zeichen der Musikgruppen. Die Miniband präsentierte unter der Leitung von Michael Schuster drei weitere Bandstücke. Die jungen Instrumentalisten heizten die Stimmung mit „Sunshine Of Your Love“ von Eric Clapton und „Smells Like Teen Spirit“ an und stellten mit „#generation“ anschließend eine Komposition von Michael K. Schuster vor, in der Kritik an der übermäßigen Nutzung von Smartphones und sozialen Medien geübt wird.

Begleitet von Holas Blechle führte der Musikkurs der Q2 den Hit „California Dreaming“ von The Mamas and the Papas auf. Neben dem Instrumentaltitel „My Little Suede Shoes“ hatte HOLAs Blechle mit „Smooth Operator“ von Sade (Gesang: Nadine Heydt-Brosch) noch einen weiteren Gesangstitel im Programm. Der Song „We Are the World“ erklang zum Abschluss des Konzerts in großer Chorbesetzung mit der Klasse 5B, den Profilgruppen der Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie dem Grundkurs Musik Q2. Mit diesem Song riefen die Mitwirkenden zu einer Spendenaktion für die Opfer der Überschwemmungen in Mosambik auf, bei der 210 Euro gespendet wurden.

Foto: HOLAs Blechle, Profilgruppe Kunst und Musik der Jahrgangsstufe 5.
Foto: Musik Grundkurs Q4 mit Michael Schuster.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner