HOLA rennt gegen Gewalt an Frauen

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unter dem Motto „Stärke zeigen - Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ hat die Hohe Landesschule auch in diesem Jahr wieder am Benefizlauf zugunsten des Frauenhauses am 20. September teilgenommen.

holarenntgewalt.jpg
holarenntgewalt1.jpg
holarenntgewalt2.jpg

Organisiert durch unseren ehemaligen Kollegen Herrn Doktor Müller und der Fachschaft Sport trugen sich neben zahlreichen Schülern und Eltern zahlreiche Ehemalige und mehrere Lehrer und Lehrerinnen in die Startlisten ein. Somit kam das Team HOLA rennt auf insgesamt 333 Starter und wurde am Schluss wieder mit großem Abstand als teilnehmerstärkste Gruppe geehrt.

Bei sehr guten Lauftemperaturen wurden auch in diesem Jahr wieder hervorragende Leistungen von den Schülern und Schülerinnen erzielt. In der Altersklasse der männlichen Jugend konnten Amin Chtaiti in 24:24 den zweiten Platz und Felix Jüttner in 24:49 den fünften Platz erlaufen. Bei der weiblichen Jugend kamen Nicola Tessmann in 26:31 Minuten , Lea Holzapfel in 27:51 Minuten und Sandra Reißinger mit 28:17 Minuten auf die Plätze drei, vier und fünf. Noch besser lief es bei der Schülerinnen Hier belegten Jana Felchle (26:33), Lorena Kohlass (27:05), Jonna Ladwig (29:35) und Dilara Yalcin (30:48) die Plätze eins, zwei, drei und fünf. Eine Super Leistung auch von Mika Micek bei den Schülern. In 24:24 Minuten wurde er Dritter in dieser Kategorie. Alles überragend jedoch die Leistung von Mika Hampel ebenfalls in dieser Altersklasse.. Er wurde in einer Zeit von 21:42 Minuten souverän Erster und unter allen Teilnehmern belegte er den fünften Platz.

Aber auch die Kollegen und Ehemaligen und Freunde des HoLa Teams erzielten sehr gute Ergebnisse. Max Ostermeier mit einer Zeit von 22:22 Minuten wurde Gesamtsiebter. Antje Rothweil (27:26) in der W40 sowie Hubert Müller (29:02) in der M 60 konnte jeweils den vierten Platz erringen. Franke Tschiltschke erlief sich wieder mal in ihrer Altersklasse W60 in 30:29 Minuten den ersten Platz. Der SEB Vorsitzende Steffen Kohlass in 26:08 Minuten und unser Obejektverwalter Edin Halilovic in 26:39 Minuten, der erstmals für unser Team startete, sowie Tom Schwickert als Ehemaliger in 27:22 Minuten sowie Christian Kneupper hier stellvertretend für zahlreiche mitlaufenden Eltern genannt, in 26:40 Minuten erreichten zudem sehr respektable Ergebnisse. Neben all diesen guten Ergebnissen freut es die Haupt-Organisatoren des Teams Herrn Koller und Herrn Doktor Müller jedoch die Tatsache, dass das Team „HoLa rennt“ wieder mehr als 3300€ zugunsten der Hanauer Frauenhäuser an die Organisatoren übergeben konnten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner